Black Jade - Satanic War Metal ohne Kompromisse (Interview, 2001)

Euch gibts ja noch nicht allzu lange, erzählt mal ein wenig über die Anfangszeiten!

Black Jade wurde im Sommer 2000 gegründet. Terror (Fluri) und Naragarth (Waldner), die bis zu diesem Zeitpunkt bei Lunatication spielten, trennten sich aus musikalischen Gründen von der Band und riefen Black Jade ins Leben. Beide spielten Gitarre und Naragarth übernahm noch die Vocals. Mit grossem Willen ging man ans Werk, und es entstanden die ersten Songs. Kurz darauf haben wir uns von unserem alten Bandraum getrennt, da im Raum neben an eine Scheiss Christen Band war. Wir wollten einfach nicht unter einem Dach mit Christen spielen. Wir hatten schnell einen neuen Raum gefunden mussten aber bis zum Einzugstermin drei Wochen warten und haben deshalb eine künstlerische Pause eingelegt.

Nachdem wir in unseren neuen Bandraum eingezogen waren, stiess Dagaz (Müller) zu uns, er übernahm die Gitarre und Terror ging auf den Bass. Mit Dagaz hatten wir jemanden gefunden der Hundertprozent Einsatz bringt. Kurz darauf haben wir Kaozz (Stamm) für das Schlagzeug gefunden, er hatte noch nie zuvor gespielt, aber wir merkten schnell, dass wir den richtigen für den Job genommen hatten. Denn nach zwei Wochen Proben hatte er schon eine Geschwindigkeit drauf!!!?? Genau was wir brauchten.

Ein paar Wochen später ersetzten wir Terror durch Warbringer (Stamm), da Terror laut seiner Aussage lieber Thrash als Blackmetal spielen wollte. Ich respektiere seine Meinung und wünsche Ihm viel Glück mit der neuen Band (Es war eine geile Zeit die auch jetzt nicht enden soll!!).Warbringer hatte die Songs recht schnell drauf und wir sind jetzt alle froh einen motivierten Musiker mehr an unserer Seite begrüssen zu können.
 
Es sind jetzt nur vier Monate seit der Gründung von Black Jade vergangen und wir haben fleissig geprobt. Wir werden voraussichtlich im Februar 2001 ins Studio gehen und unsere erste CD aufnehmen.

Wie kam es zum Bandnahmen, was bedeutet er?

Black Jade heisst Schwarze Jade. In diversen Büchern kann man lesen in der Schwarzen Jade das Böse gefangen sei. Man sollte sich vor im hüten und seinen Kontakt meiden. Black Jade der Sein in dem die Dunkelheit mit Ihrer ganzen Macht gefangen gehalten wird, wir werden sie befreien und an ihrer Seite kämpfen.

Seit ihr nebenbei beruflich tätig?

Klar auch wir müssen Arbeiten, leider hatte noch keiner sechs richtige im Lotto.

Wie sieht die momentane Besetzung aus, hattet ihr Schwierigkeiten, eure Equipe zusammenzustellen?

Schlagzeug: Kaozz
Bass: Warbringer
Gitarre: Dagaz
Gitarre und Vocals: Naragarth
Es ist nicht einfach fähige Leute in dieser Musikrichtung zu finden. Es gibt sicher Leute die gut spielen aber eine verdammte scheiss Einstellung haben. Ausserdem kommt bei uns keiner in die Band der Dreck Sound wie Cradle of Filth, Dimmu Borgir oder Mysik Circle hört, und lange Haare sind ein muss!!!

Wie würdet ihr eure Musik selbst beschreiben?

Satanic War Metal, ohne Keyboards

Die nächste Frage geht um die persönliche Einstellung der Musiker: Habt ihr was mit Satanismus am Hut oder folgt ihr irgendwelchen anderen Klischees?

Mit Satanismus kennen wir uns alle sehr gut aus. Klischees?? Wir haben unsere eigene Einstellung. Wir sind alle genug alt, Klischees verfolgten wir mit 16 das ist jetzt aber schon 10 Jahre her.

Welchen Stellenwert haben bei euch die Lyrics, worum handeln die Texte?

Die Texte nehmen einen gleich grossen Teil wie die Musik selber ein. Es ist wichtig für ins das die Texte zur Musik Passen. In den Lyrics geht es meistens um eines unser Lieblings Themas: die Vernichtung des Christentums. Unsere Lyrics handeln ausschliesslich von dunkeln Dingen. Ich würde meinen das unsere Songtitel alles weitere sagen.

Habt ihr bereits Angebote, live on stage auftreten zu können?

Wir würden eigentlich gerne Anfang 2001 mit den ersten Konzerten anfangen, es hängt davon ab, wann unsere CD fertig ist. Wir wollen auf jeden Fall zuerst die CD fertig stellen, wir haben schon verschiedene Auftrittsangebote.

Wie sind eure Zukunftspläne und Ambitionen?

-CD fertig stellen
-Konzerte spielen
-Songs Schreiben und noch eine Stufe krasser Werden
-Plattenvertrag bekommen
- 2. CD Aufnehmen

Dann bleibt mir nur noch viel Erfolg zu wünschen!

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Black Jade

Kritik: Black Jade - Holocaust 666

Kritik: Black Jade - Forest of Edoras

Kritik: Black Jade - ...of Forest and Fire...

Kritik: Black Jade - Helvetica Diabolica

noch mehr...!

Verfasser

Autor
Morgenstern

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig


© Schwermetall.ch