With Full Force Festival 2008 - Vorbericht (Livebericht, 2008)

Schon für ein Festival diesen Sommer entschieden? Ist der Musikgeschmack zu breitgefächert, um auf spezifische Festivitäten zu gehen? Oder fehlt einfach da nötige Kleingeld? Dann sollte doch ein Besuch bei der 15. Ausgabe des With-Full-Force-Festes in Erwägung gezogen werden! Wie immer ist der Termin das erste Juliwochenende, dieses Jahr also vom 4.Juli - 6. Juli.

Wie allgemein bekannt, bietet das Open-Air einen guten Querschnitt aus Punk (Lagwagon, The Exploted) & Hardcore (Madball, Pöbel&Gesocks), über Metalcore (Heaven Shall Burn, Machine Head), bis hin zu tiefschwarzen Schlachtplatten (Mayhem, Belphegor, Morbid Angel)! Es sollte also für jeden was dabei sein!
Zu den Headlinern zählen ganz klar die Livemacht In Flames, die alten Haudegen von Ministry und Agnostic Front - da sind Nackenschmerzen und Prellungen vorprogrammiert.
Schauplatz wird wieder der Segelflugplatz Roitzschjora bei Leipzig sein. Umrahmt werden die Bands von einem Skate- sowie Karaokewettbewerb, welcher bei vielen nach einigen Litern Hopfenblütentee vermutlich zu beschwingter Unterhaltung führen wird!
Der Ticketpreis von rund 70 Locken liegt dabei auch im erschwinglichen Bereich, andere Veranstalter sind da unverschämter - zumal sich die auftretenden Bands wirklich sehen lassen können!

Natürlich werden wieder Schwermetallschreiberlinge vor Ort sein, die den Daheimgebliebenen ihre Erlebnisse und Einschätzungen mitteilen werden.

Hier noch einmal die komplette Aufstellung in alphabetischer Reihenfolge:
1349
A.O.K.
Agnostic Front
Avenged Sevenfold
Belphegor
Biohazard
Born From Pain
Broilers
Brutal Truth
Bullet For My Valentine
Caliban
Cataract
Cavalera Conspiracy
Converge
Danko Jones
Devildriver
Death Before Dishonor
Death By Stereo
Die Apokalptischen Reiter
Discipline
Drone
Enemy Of The Sun
Ensiferum
Entombed
Fall Of Serenity
H20
Hardcore Superstar
Heaven Shall Burn
Illdisposed
In Flames
J.B.O.
Japanische Kampfhörspiele
Job For A Cowboy
Krisiun
Lagwagon
Life Of Agony
Machine Head
Mad Sin
Madball
Mambo Kurt
Mayhem
Meshuggah
Ministry
Misery Speaks
Moonspell
Morbid Angel
One Fine Day
Pöbel&Gesocks
Primordial
Psycho Punch
Ryker's
Radio Dead Ones
Rotting Christ
Shemale trouble
Six Feet Under
Slapshot
Subway To Sally
Tech9
The Accidents
The Destiny Program
The exploited
The Turbo AC's
Volbeat
War From A Harlots Mouth

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Verfasser

Autor
Bombenhagel

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig


© Schwermetall.ch