# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

CD-Kritiken V

Vöetsek - Infernal Command Vöetsek - Infernal Command
Thrash / Grind | 2009 | 7/13
Für Szenejünger und Extrematen sicher empfehlenswert, mehr aber auch nicht! »
V. A. - A Tribute To Nasum V. A. - A Tribute To Nasum
Grindcore | 2009 | keine Wertung)
Für mich und viele Andere waren Nasum das Beste, was die Grind Szene je ans Licht gebracht hat. Nasum sind und bleiben eine unerreichte Grösse, deren unfreiwillig, vom Schicksal herbeigefügte, Lücke, auf immer eine klaffende Wunde..»
V.A. - Vates Noctis Compilation Vol. 1 V.A. - Vates Noctis Compilation Vol. 1
| 2003 | keine Wertung)
Über Supreme Chaos Records erschien ein Sampler, der neben guten Ideen noch einige tolle Songs, die überwiegend aus Death Metal bestehen, zu bieten hat.»
V.A. - Only Death is Real Vol. 4tipp V.A. - Only Death is Real Vol. 4
| 2004 | 10/13
Einen sehr professionell gestalteten Doppel-CD Sampler haben OTR-Productions aus Erlangen veröffentlicht. Auf dem Sampler geben hauptsächlich unbekannte Underground-Bands ihre Songs zum Besten. Und davon sind insgesamt 28 vertreten. Sehr vorteilhaft...»
V.A. - Lelahel Metal Vol.1 V.A. - Lelahel Metal Vol.1
verschiedene | 2004 | keine Wertung)
Dieser Sampler kommt aus Algerien; schon dies sollte Grund genug sein, dass sich ein Liebhaber dieses Teil sofort besorgt! Zusammengestellt wurde die Trackliste von der Lelahel Metal Webseite, welche sich auf die Fahne geschrieben hat arabisches Metall...»
V.A. - Hauatagused karjed Vol.1 V.A. - Hauatagused karjed Vol.1
verschiedene | 2005 | keine Wertung)
Seit Estland 2001 den Eurovision Song Contest gewonnen hat ist, ist baltische Pop Musik für den europäischen Musikmarkt salonfähig geworden. Es dauerte auch nicht lange, bis mit Vanilla Ninja eine estische Gruppe die Charts enterte. Doch Estland...»
V.A. - Sadistically Raped - Sadolust Sampler (01/04 to 10/04) V.A. - Sadistically Raped - Sadolust Sampler (01/04 to 10/04)
Black Metal | 2005 | keine Wertung)
Sadolust Records, das noch junge, holländische Label, hat seinen ersten Sampler veröffentlicht. Es ist eine Kompilation von Tonträgern, die in den ersten 10 Monaten der Plattenfirma veröffentlicht wurden. Die Bands, welche die Beiträge beisteuerten...»
V.A. - Core Sampler V.A. - Core Sampler
Metalcore / Hardcore | 2005 | keine Wertung)
In der Überzeugung, dass ein wenig Abwechslung im CD-Schrank nicht schadet und auch deswegen, da Frontside zeigen, dass es möglich ist, guten Metalcore zu machen, habe ich folgenden Sampler zum rezensieren vor mir liegen...»
V.A. - Bulgarian Assault: A blaze in the southern sky Compilation Volume 1 V.A. - Bulgarian Assault: A blaze in the southern sky Compilation Volume 1
Death / Black / Pagan / Folk Metal | 2005 | keine Wertung)
Trotz seiner beachtlichen Grösse und einer Einwohnerzahl knapp über derjenigen der Schweiz wird Bulgarien des öfteren unterschätzt. Nicht anders ging es mir, als mich ein musikalisches Exzerpt in Form einer Compilation aus dem Land zwischen dem...»
V.A. - Gentle Carnage Sampler Vol. 1 V.A. - Gentle Carnage Sampler Vol. 1
Melodic Death Metal | 2005 | keine Wertung)
Wie sicher jeder weiss, geniessen Sampler im Metal nicht den Status, welchen wir beispielsweise in der hirnlosen Kommerzschrottindustrie vorfinden...»
V.A. - Cover It Up Vol. 2 V.A. - Cover It Up Vol. 2
Dark / Gothic / Metal | 2005 | keine Wertung)
Der Sampler "Cover It Up Vol. 2" wird seinem Namen gerecht, denn auf den zwei Silberlingen mit insgesamt 33 Songs befinden sich ausschliesslich Cover-Songs von mehr oder weniger bekannten Bands...»
V.A. - The Reaper Comes V V.A. - The Reaper Comes V
verschiedene | 2006 | keine Wertung)
Mit dem Entschluss von Markus Wedig herausragenden Underground-Acts rund um die Bodensee-Gegend die Eventualität zu arrangieren, sich einem exorbitanteren Auditorium vorzustellen, nahm die Geschichte des Genreübergreifenden "The Reaper Comes" Samplers...»
V.A. - Metal Ostentation Volume 8 V.A. - Metal Ostentation Volume 8
verschiedene | 2006 | keine Wertung)
Wie versprochen liefere ich diese Woche noch die Kritik des Samplers mit der Nummer Acht. Auch auf dieser Ausgabe liegt der Schwerpunt beim Death Metal, wobei aber viel mehr experimentelle Sachen dabei sind...»
V.A. - A Tribute to Katatonia - December Songstipp V.A. - A Tribute to Katatonia - December Songs
Depressive Dark / Black Metal | 2006 | 11/13
Am Freitag war es ein Jahr her, seit dem mein Gefährte den Gehsteig zum endlosen Meer betreten hat und seine Seele in grausamer Weise dem Leben entschwand. Erinnerungen sind die einzige Form, in der er für seine Freunde weiter lebt...»
V.A. - Might Is Righttipp V.A. - Might Is Right
Pagan Metal | 2007 | 10/13
Obwohl es bisher erst vier Ausgaben des Ragnarök-Festivals gab, ist es im deutschsprachigen Raum schlicht DAS Festival im Bereich Pagan-Metal. So ist es auch nicht verwunderlich, dass anlässlich des diesjährigen Ragnarök-Festivals...»
V.A. - Deathmetal.be Sampler - Face your Underground 5 V.A. - Deathmetal.be Sampler - Face your Underground 5
Death Metal | 2008 | keine Wertung)
Wie jedes Jahr haben auch 2007 die Macher von deathmetal.be einen Sampler veröffentlicht. Darauf tummelt sich jeder erdenkliche Auswuchs dieser extremen Musikform...»
V.A. - The golden tribute to Master's Hammer V.A. - The golden tribute to Master's Hammer
Black Metal | 2008 | 6/13
Tribut Alben sind immer so eine Sache. Zumeist sind sie überflüssig, da eigentlich immer nur bekannten Bands Tribut... »
V.A. - This Comp Kills Fascists Volume 1tipp V.A. - This Comp Kills Fascists Volume 1
Grindcore | 2008 | 10/13
Eine sehr ausführliche Zusammenstellung zum Thema Grindcore bietet uns dieser Sampler. Ich fühle mich fast in die frühen...»
V.A. - Gentle Carnage 2tipp V.A. - Gentle Carnage 2
Death Metal/Black Metal | 2009 | 10/13
Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Wir machen das aber doch...

»
V/A - Tribute To Repulsion V/A - Tribute To Repulsion
Grindcore | 2011 | keine Wertung)
Die teilnehmenden Bands sind der Tracklist zu entnehmen.»
Vader - Impressions in Bloodtipp Vader - Impressions in Blood
Death Metal | 2006 | 11/13
Bis auf die orchestralen Stücke ist "Impressions in Blood" gewohnt brachial mit der richtigen Portion Knüppelei und fettem Mid-Tempo zum Mitbangen...»
Valborg - Songs for a Yeartipp Valborg - Songs for a Year
Dark Progressive Metal | 2005 | 10/13
Valborg sind eine weitere Band aus dem Dunstkreis von Klabautamann und Island, den dunklen Avantgarde-Metallern aus deutschen Landen...»
Valborg - Crown Of Sorrowtipp Valborg - Crown Of Sorrow
Progressive Metal | 2010 | 11/13
Ausgezeichnete Arbeit!»
Valborg - Nekrodepressiontipp Valborg - Nekrodepression
Doom / Death Metal | 2012 | 10/13
Zwar lassen sich die verwendeten Gewürze ein wenig beschreiben, aber das ofenfrische Endprodukt in seiner Gänze schmeckt so exotisch, dass selbst das Nahrungsmittelgrab Jumbo Schreiner kotzen müsste.»
Valfeanor - Noreia Valfeanor - Noreia
Black Metal | 2010 | 6/13
"Was bei Summoning funktioniert, könnte auch bei uns funktionieren"»
Valhom - Desolation Valhom - Desolation
Black Metal | 2005 | 6/13
"Desolation" ist nun nach "Satan’s Castle", welches im Jahre 2001 entstand, das zweite Werk von Valhom. Dahinter steht ein Einzelkäpfer, welcher sich selbst den Namen Lord Temptation verpasste. Gesang, Gitarren-, Bass- und Syntheziserklänge werden...»
Valkyrja - The Invocation Of Demisetipp Valkyrja - The Invocation Of Demise
Black Metal | 2009 | 12/13
Namensvettern hat die Band genügend. In den verschiedensten Schreibweisen gibt es sie. Aber hier handelt es sich auf jeden Fall um die Schweden, die seit 2004 im Untergrund ihr Unwesen treiben und nach einem Tape...»
Vancouver & Zatokrev - Split EPtipp Vancouver & Zatokrev - Split EP
Post Hardcore / Sludge Metal / Noise | 2007 | 11/13
2 Bands + 1 Röstigraben + gemeinsame Vision = Split EP...»
Vanitas - Lichtgestaltentipp Vanitas - Lichtgestalten
Gothic Rock / Klassik / Death Metal | 2004 | 11/13
Bei manchen Bands wundert es einen echt, dass sie den richtigen Durchbruch immer noch nicht geschafft haben. Schon das Debut Album "Das Leben ein Traum", welches bereits im Jahr 2000 erschienen ist, war von der musikalischen Qualität und der...»
Vardan - Hidden in a Tomb Vardan - Hidden in a Tomb
Black Metal | 2007 | 4/13
Die Idee von Vardan, dem einzigen Streiter von der Band Vardan, heisst wohl Ausverkauf auf ganzer Linie. Anstatt die schlechte Demo von 2004 verschwinden zu lassen, schmeisst er sie lieber über Folter Records heraus...»
Vardlokkur - Fragmenteret Okkult Bespottelse Vardlokkur - Fragmenteret Okkult Bespottelse
Black Metal | 2008 | 9/13
Der Name, der wohl am engsten mit der dänischen Black Metal-Szene verbunden ist, ist wohl Ynleborgaz...»
Vargrimm - Des Wolfes Zorn Vargrimm - Des Wolfes Zorn
Pagan Metal | 2010 | 7/13
Auch wenn die Musiker von Vargrimm nicht irgendwelche Jungspunde sind, liefern Sie mit "Des Wolfes Zorn" ihr Erstlingswerk ab. Es ist eindeutig, dass die Berliner in den...»
Vargsriket - Satanic Execution Commando Vargsrikettipp Vargsriket - Satanic Execution Commando Vargsriket
Black Metal | 2002 | 10/13
Grym, Draug und Tru sind zusammen Vargsriket, eine Wiener Black Metal Combo, die eigentlich schon 1995 gegründet wurde, doch anschliessend bis 2001 lange auf Eis lag...»
Varulv - Wolfszorn Varulv - Wolfszorn
Black Metal | 2015 | 8/13
Innovation? – Brauch’ ich nicht. Eigenständigkeit? – Irgendwie unnütz. Gesangsvariation? – Ist etwas für bunte Vögel...»
Vattnet Viskar - Settlertipp Vattnet Viskar - Settler
Post Black Metal | 2015 | 11/13
Wären alle Stücke auf dem Level von "Coldwar" geblieben, so wäre trotz etwas eintöniger Stimme nichts als die Maximalpunkzahl in Frage gekommen...»
Vehementer Nos - Vehementer Nos Vehementer Nos - Vehementer Nos
Progressive Black Metal | 2007 | 9/13
Nachdem sie mehrere Demos herausgebracht haben, haben Vehementer Nos ganze sechs Jahre Zeit in ihr gleichnamiges Debut-Album investiert. Um zudem so viel Zeit wie nötig für die Aufnahmen selbst zur Verfügung zu haben, wurden diese...»
Veineliis - In This Forest Shall Be My Gallows Veineliis - In This Forest Shall Be My Gallows
Black Metal | 2004 | 7/13
Managarm, seines Zeichens Kopf und Hand des Projektes Veineliis, wirft nach gerade mal einem halben Jahr erneut ein Tape in die doch schon so an Demos überschwemmte old school Black Metal Gemeinschaft. Wenn das mal gut geht, denn das Demo des letzten...»
Velvet Seal - Lend Me Your Wings Velvet Seal - Lend Me Your Wings
Gothic Metal | 2009 | 7/13
Mit einem zarten Intro wird eine Scheibe eingeleitet, die gar nicht so zart ist. Zumindest von den Gitarren her nicht...»
Venom - Metal Black Venom - Metal Black
Black / Speed Metal | 2006 | 9/13
"Metal Black" heisst das gute Stück, "zurück zu den Wurzeln" lautet das Motto. Abgesehen von dem wenig kreativen Titel haben Venom ein Album geschaffen, das produktionstechnisch einige Schritte zurückgeht, ohne dies erzwungen wirken zu lassen und den...»
Verdict - Assassin : Nationtipp Verdict - Assassin : Nation
Death Thrash Metal | 2010 | 11/13
Gerne verzeihe ich es den fränkischen Dampframmen Verdict, dass sie uns in Sachen Albumtitel mit einem der grausamsten Wortspiele der Geschichte peinigen...»
Verheerer - Archartipp Verheerer - Archar
Black Metal | 2015 | 10/13
Labels aufgepasst: Das ist die bisher beste deutsche Eigenproduktion in diesem Jahr.»
Verjnuarmu - Ruatokansan Uamunkoetto Verjnuarmu - Ruatokansan Uamunkoetto
Folk Metal/ melodic Death | 2008 | 6/13
Sehr ruhiger und gediegener Folk Metal, der teilweise Melodic Death einbringt.»
Versus - Fuck your Guts Versus - Fuck your Guts
Gore Metal / Grindcore | 2005 | 4/13
Elf Titel in zwölf Minuten, dazu klangvolle Songnamen wie "vaginal carver", "fecal orgasm" oder "anus ulcer". Es kann sich hierbei nur um einen Stil handeln: wüsten Gore / Grind. Die Berner Oberländer bezeichnen diesen selber als Klopapier...»
Versus - Pose For Postmortemkurz Versus - Pose For Postmortem
Grindcore / Death Metal | 2013 | 7/13
Es ist weder Meilenstein noch Enttäuschung, es ist einfach Durchschnitt. Auch die Covergestaltung zeugt davon. »
Vespers Descent - Reality Dysfunctiontipp Vespers Descent - Reality Dysfunction
Melodic Death Metal | 2008 | 11/13
Gleich vorweg, bei der dritten Veröffentlichung von Vespers Descent handelt es sich um ein Mini-Album, welches schlappe 25 Minuten lang dauert. Das ist jammerschade, denn ich will mehr davon hören! Reality Dysfunction verbindet die frühen..»
Vexed - Nightmare Holocaust Vexed - Nightmare Holocaust
Thrash Metal | 2003 | 7/13
Man erinnert sich an den guten alten Thrash Metal. Gerade Ende 80er schossen solche Bands wie Pilze aus dem Boden. Leider ist die Zeit solcher Bands vorbei. Jedoch gibt es auch jetzt noch Combos, welche die Fahne des Thrash Metals hochhalten...»
VI - De Praestigiis Daemonum VI - De Praestigiis Daemonum
Black Metal | 2009 | 7/13
2007 haben zwei französische Underground-Black Metaler namens I.nR und Balrog die Band VI gegründet. Und weil sie ja vorher musikalisch nicht gerade untätig waren beherrschen sie ihre Instrumente auch schon ganz gut...»
Vicious Circle - Beneath A Dark Skytipp Vicious Circle - Beneath A Dark Sky
melodic Black Metal | 2001 | 10/13
"Beneath A Dark Sky" von Vicious Circle ist wohl eines der spannendsten Alben des Genres melodic Black Metal, das ich je erhalten habe...»
Vidres A La Sang - Vidres A La Sangtipp Vidres A La Sang - Vidres A La Sang
Black / Death Metal | 2004 | 10/13
Vidres A La Sang – ein aussergewöhnlicher, französischer Name für eine spanische Blackened Death Metal Band. Nun gut, bevor ich mir diese Scheibe in meine Stereoanlage packe, nehme ich erst mal ein Wörterbuch zur Hand und übersetze den Bandnamen ins...»
Vigrid - Throne Of Foresttipp Vigrid - Throne Of Forest
Viking Metal | 2009 | 11/13
Nachdem mir die letzten paar Folk/Viking Metal-Veröffentlichungen zunehmend auf den Zeiger gegangen sind...»
Vilefuck - What Lies Ahead Is Already Dead Vilefuck - What Lies Ahead Is Already Dead
Thrash Metal / Death Metal | 2009 | 8/13
Nachdem ich vor kurzer Zeit noch das letzte Vilefuck Demo "Intoxicated By Madness" gefeiert habe und mich auf das erste Langeisen der Jungs gefreut habe, ist die lang erwartet Scheibe nun da und ich bin ein wenig enttäuscht...»
Vindsval - Imperium Grotesque Vindsval - Imperium Grotesque
Symphonic Black Metal | 2000 | keine Wertung)
Man schrieb den Winter 1996, als sich eine paar Luxemburger, ja, richtig gelesen, Luxemburger, zusammentaten, um die Gruppe Vindsval zu gründen. Bereits 1997 gab es dann ein Demo, welches "Of Heathen Blood and Soil" hiess. Und wenn man sich nun den...»
Vinterriket - Landschaften ewiger Einsamkeit Vinterriket - Landschaften ewiger Einsamkeit
Dark Ambient | 2004 | 5/13
Tatsächlich liegt dieser CD eine Betriebsanleitung bei. Folgenden Satz findet man im Begleitschreiben zur neuen Vinterriket-CD: "Um die korrekte Stimmung und Atmosphaere zu erfahren, verlangt dieser Tontraeger in der Dunkelheit gehoert zu werden"...»
Vinterriket - ...und die Nacht kam schweren Schrittestipp Vinterriket - ...und die Nacht kam schweren Schrittes
Dark Ambient | 2007 | 10/13
Ein jeder wird sich wohl immerhin ein leicht verschwommenes Bild von Vinterriket anfertigen können, macht jenes Projekt schliesslich schon alleine mittels der kontinuierlich streng limitierten Veröffentlichungen in einer Auflage von 50 bis 1000...»
Vintersorg - Ödemarkens Son Vintersorg - Ödemarkens Son
Folk / Black Metal | 1999 | keine Wertung)
Man liest viel in Reviews, dass diese und jene Band in ihrer Produktion folkloristische Parts einbaut und mit allen möglichen Holz- und Hämmerinstrumenten versucht, diese auch möglichst glaubhaft umzusetzen. Bei Vintersorg ist das ein wenig anders. Auf...»
Violence Unleashed - Spawned To Kill Violence Unleashed - Spawned To Kill
Death Metal | 2007 | 6/13
Und wieder eine Band, die nicht wirklich schlecht, aber auch nicht besser als gewöhnlicher Durchschnitt ist. Violence Unleashed servieren uns eigentlich schönen und direkt vorgetragenen Death Metal.»
Violent Headache / Necromorph - Split CDtipp Violent Headache / Necromorph - Split CD
Death Metal / Crust / Grind | 2009 | 11/13
31 mal Grindcore, Crust und Death Metal werden auf dieser Split CD geboten. Wer kann dazu schon Nein sagen?»
Virgin Snatch - Act Of Grace Virgin Snatch - Act Of Grace
Thrash/Death Metal | 2010 | 8/13
Eine gelungene Mischung aus Death/Thrash/Heavy Metal. Es klingt sehr eigenständig und nach viel Herzblut.»
Visceral Damage - The Feast Of Flesh Visceral Damage - The Feast Of Flesh
Brutal Death Metal | 2003 | 6/13
Als ich mir das CD-Cover ansah, wusste ich, was mich in etwa erwarten würde. Und so war es auch. Die fünf Spanier spielen schnellen Death Metal und lassen es ordentlich krachen...»
Vision Divine - Send Me an Angel Vision Divine - Send Me an Angel
Power Metal | 2002 | keine Wertung)
und zwei Jahre nach der Veröffentlichung des selbstbetitelten Debuts schickt sich das italienische Projekt (wobei die Plattenfirma tunlichst dieses Wort vermeidet) Vision Divine an, ein zweites Album unter die Leute zu bringen, offensichtlich...»
Viu Drakh - Death Riff Society Viu Drakh - Death Riff Society
Death Metal / Crustcore | 2002 | keine Wertung)
"Death Riff Society". Einen besseren Titel hätten die Deutschen dieser Scheibe nicht geben können, denn in der Tat haben wir es hier mit "high-society" Death / Thrash / Hardcore Riffs zu tun, welche unsere Halsmuskulatur brutalst strapazieren. Dieses...»
Vociferian - Universal Hate Decades Ultimatum Vociferian - Universal Hate Decades Ultimatum
Black / Death Metal | 2005 | 6/13
Intro: nie gehört! Getreu diesem Motto bolzt der fünf Stücke umfassende Silberling mit "may the holocaust appease thy god" los. Ewiggestriges Geschrammel der alten Schule mit Blast und unheilsschwangerem Gesang...»
Voices of Decay - doing maximum Voices of Decay - doing maximum
Death Metal | 2005 | 7/13
Ein Ensemble von vier Liedern der fünf Südtiroler von "Voices of Decay" klingt seit einer Woche aus meinen Lautsprechern. Durch das disziplinierte und emotionslose Songwriting, das sich stilmässig sicher nicht eindeutig einordnen lässt...»
Volition - Volition Volition - Volition
Doom Metal | 2008 | 8/13
Vom Anfang an dröhnt schon das aus den Lautsprechern, was man von Doom erwartet. Tiefer gestimmte Gitarren mit, vielleicht zwei Anschlägen alle fünf Sekunden. So träge bleibt es aber nicht, denn...»
Vom Fetisch der Unbeirrtheit - Psychohygienetipp Vom Fetisch der Unbeirrtheit - Psychohygiene
Black Metal | 2011 | 12/13
Wenn es in den letzten Jahren einer Band gelungen ist, mich alleine mittels der äusseren Aufmachung ihrer Veröffentlichung nicht nur zu beeindrucken...»
Vomitory - Redemption (Re-release) Vomitory - Redemption (Re-release)
Death Metal | 1999 | keine Wertung)
Aha, da seid Ihr ja endlich. Mittlerweile sind ein paar Monde vergangen und wir befinden uns im Jahre 1999 der Vomitory'schen Zeitreise. Nach dem full-lenght Debut von 1996, "Raped in Their Own Blood", kam 1999 der Nachfolger Redemption auf den Markt...»
Vomitory - Terrorize Brutalize Sodomizetipp Vomitory - Terrorize Brutalize Sodomize
Death Metal | 2007 | 11/13
Es gibt Veröffentlichungen, bei deren Inohrenscheinnahme man hinsichtlich der Spielgeschwindigkeit nicht zwischen schnell, schneller und am schnellsten differenzieren kann, weil der gesamte Liedgutkomplex in halsbrecherischem Tempo geradezu...»
Von Sirius - The mystical doktryn of spiritual accomplishment Von Sirius - The mystical doktryn of spiritual accomplishment
Electro Metal | 2005 | 4/13
Von Sirius präsentiert uns Electro Gothic Metal mit Death und Industrial Elementen der langweiligen Art...»
Vorkreist - Sabbathical Flesh Possession Vorkreist - Sabbathical Flesh Possession
Death / Black Metal | 2003 | 3/13
Wer beim neuesten Silberling der Pariser Formation von glasklarem Sound spricht, hat mehr als Tomaten auf den Ohren. Der zugegeben brachiale Death / Black Metal, der als Mischung aus Impaled Nazarene, Immortal, Angel Corpse und Morbid Angel angepriesen...»
Vorum - Grim Death Awaits Vorum - Grim Death Awaits
Death Metal | 2009 | 8/13
Greifen das Teil - und reinziehen!»
Vredehammer - Violator Vredehammer - Violator
Death Black Metal | 2016 | 9/13
...dann garantiere ich für den Durchbruch. »
Vreid - I Krig Vreid - I Krig
Extreme Metal | 2007 | 5/13
Wann darf eine Gruppe ihre Musik "Black Metal" nennen? Gibt es irgendwelche Kriterien dafür? Reicht es, wenn die Mitglieder der Band mal in einer Black Metal-Band gespielt haben?»
Vreid - Sólverv Vreid - Sólverv
Black Metal | 2015 | 4/13
Das einzige Highlight stellt sich nach fünfzig Minuten ein: die Platte ist zu Ende...»
Vuist - MistorMelancholy Vuist - MistorMelancholy
Thrash Metal | 2004 | 2/13
Holländischer Thrash Metal beglückt mich hier. Ich habe immer grosse Hoffnungen, wenn mich Metal aus den Niederlanden erreicht, da ich ein grosser Fan der Band Gorefest bin. Leider bin ich hier total enttäuscht. Die Herren um Mastermind RobM...»
Vuohivasara - Perdition Reigns Supremetipp Vuohivasara - Perdition Reigns Supreme
Black Metal | 2012 | 10/13
"Finnland!" - Das war der erste Gedanke der mir beim Hören von Vuohivasaras drittem Werk "Perdition Reigns Supreme" durch den Kopf schoss. Im Grunde könnte ich die Kritik hier bereits beenden und...»
V. A. - Might Is Right - Nordic Warchants IItipp V. A. - Might Is Right - Nordic Warchants II
Pagan Black Metal | 2008 | 11/13
Insgesamt ist es eine äusserst abwechslungsreiche Zusammenstellung welche dem Hörer eine kleine Entdeckungstour durch die etwas verborgenere Musiklandschaft bietet. »
V.A. - The Reaper Comes III V.A. - The Reaper Comes III
| 2003 | keine Wertung)
Bereits das Layout des dritten "The Reaper Comes" - Samplers überzeugt: Jeder der 14 Bands ist eine Seite im Booklet gewidmet, auf welcher ein Bandfoto, das Cover ihrer eigener CD, die Kontaktadresse, sowie kurze Informationen zur Band abgedruckt sind.»
V.A. - Underworld Soundtrack V.A. - Underworld Soundtrack
| 2004 | keine Wertung)
Der Soundtrack von Underworld besteht aus einer etwas speziellen Ansammlung von Songs und aus verschiedensten zusätzlichen Musikerkombinationen. Der ganze Soundtrack wurde von Danny Lohner (Nine Inch Nails) zusammengestellt, produziert...»
V.A. - Into the Underground V.A. - Into the Underground
von Death bis Power Metal | 2004 | keine Wertung)
Der "Into the Underground" Sampler ist auf dem Mist des online Magazins Metal1.info gewachsen. Gut so, denn Underground-Sampler eignen sich ideal, um neue Bands kennen zu lernen. Metal1 hat sich hörbar alle Mühe gemacht, qualitativ hochwertige Bands...»
V.A. - Fenriz presents… the best of old-school black metal V.A. - Fenriz presents… the best of old-school black metal
verschiedene | 2004 | keine Wertung)
Die Veröffentlichung eines Samplers lechzt meistens sofort nach Legitimation. Für eine sehr gute Rechtfertigung halte ich es, wenn dem Hörer durch einen Sampler unbekannte Bands zu Ohren gebracht werden. Nun wird dies - so hoffe ich wenigstens...»
V.A. - The Iron Force V.A. - The Iron Force
verschiedene | 2005 | keine Wertung)
Sampler sind bekanntlich eine Sache für sich, so ist auf ihnen meistens viel Licht und Schatten vertreten. So auch auf dem Sampler von Risestar Music welche mit "The Iron Force" ihren ersten Sampler abliefern.Dieser Silberling bietet ein... »
V.A. - Metalmessage Vol. 1 V.A. - Metalmessage Vol. 1
verschiedene | 2005 | keine Wertung)
Die mir vorliegende Musikkompilation vom Metalmessage Magazin ist mit grosser Bestimmtheit kein Spartipp für Freunde des gepflegten Black / Death und Viking Metals. Nicht etwa die läppischen fünf Euro, die man für das auf 500 Exemplare limitierte...»
V.A. - Armageddon Over Wackentipp V.A. - Armageddon Over Wacken
Metal | 2005 | 11/13
Mit dem ersten Festivalflyer dieses Jahres merke ich, dass meine fünfte Jahreszeit beginnt! Endlich wieder zelten, grillieren und abrocken unter freiem Himmel. Und mit der CD von Wacken 04 (ein Mitschnitt aus dem vergangenen Jahr) kann...»
V.A. - Hauatagused karjed Vol. 2 V.A. - Hauatagused karjed Vol. 2
verschiedene | 2005 | keine Wertung)
Dass im weltweiten Metal-Untergrund die Esten auch ein kleines Wörtchen mitzureden haben, ist seit den Jungs von Loits, die wohl der ein oder andere hier kennen mag, kein Geheimnis mehr. Unter dem grossen Einsatz des kleinen Labels Hexenreich Records...»
V.A. - Metal Message Vol. 2 V.A. - Metal Message Vol. 2
Black / Pagan / Death Metal | 2005 | keine Wertung)
Metal Message Vol. 2 ist kein schlechter Sampler, aber die Auswahl der Bands trifft meinen Geschmack nur zu einem kleinen Teil. Freunde von Pagan / Black Metal mit Underground-Charme kommen hingegen bestimmt auf ihre Kosten...»
V.A. - Asymmetry V.A. - Asymmetry
Doom Metal | 2005 | keine Wertung)
Totalrust Music ist der Name eines neuen Labels, welches in Jerusalem beheimatet ist. Die Plattenfirma ist auf die langsamere Gangart spezialisiert und untermalt dies gleich in ihrer ersten Veröffentlichung "Asymmetry". Diese extreme Kompilation...»
V.A. - Metal Ostetation Volume 6 V.A. - Metal Ostetation Volume 6
verschiedene | 2006 | keine Wertung)
Der Sampler bietet verdammt viel Abwechslung. Zum Glück wurde im Booklet eine kurze Beschreibung zu jeder Band verfasst. Gleich am Beginn entfaltet er seine Stärken...»
V.A. - Metalmessage Volume III V.A. - Metalmessage Volume III
verschiedene | 2006 | keine Wertung)
Wau, die Sampler schiessen ja aus dem Boden wie die Pilze im Herbst. Aber wen wundert das, bei der Vielzahl an Bands, die scheinbar schon täglich das Licht der Welt erblicken? Auf Metalmessage Volume III findet man grösstenteils Ableger des Black Metal...»
V.A. - Kältetod Legion - Gemeinschaftstonträger 1 (MC) V.A. - Kältetod Legion - Gemeinschaftstonträger 1 (MC)
Black Metal / Neoklassik | 2007 | keine Wertung)
Offen zugegeben, bin ich kein Freund von Kompilationen. Gerade jene der schwarzmetallischen Tonkunst werden oft mit einem überproportional hohen Anteil qualitativ minderwertigem Material abgespitzt, dass mein Hörvergnügen glatt den Bach runter fliesst...»
V.A. - Metalmessage IV V.A. - Metalmessage IV
Pagan Metal | 2007 | keine Wertung)
Vor einigen Jahren waren Sampler eine feine Sache. Man konnte sich einige Bands für wenig Geld in Ruhe anhören und sich später die Sahnehäppchen heraus picken und war so vor Fehlkäufen relativ sicher.»
V.A. - Thrashing like a Maniactipp V.A. - Thrashing like a Maniac
Thrash Metal | 2008 | 11/13
Das britische Kultlabel Earache-Records lädt mit seinem neuen Sampler zum munteren Abfeiern ein. Unter dem Motto "Fast, Furious, Fun!" schmettert Earache uns 16 Bands um die Ohren. Schon der Titel deutet klar an...»
V.A. - My Own Wolf: A New Approach to Ulver V.A. - My Own Wolf: A New Approach to Ulver
Black Metal / Trip Hop / Ambient | 2008 | keine Wertung)
Ohne auch nur einen einzigen Zweifel im Raume stehen zu lassen: Ulver sind eine der vielseitigsten Schwarzblechproduzenten gewesen...»
V.A. - Falling Down Compilation V.A. - Falling Down Compilation
Sludge Metal, Post Hardcore, Post Rock | 2008 | keine Wertung)
Gemeinschaftstonträger sind meist eine zweischneidige Angelegenheit. Zu oft muss der interessierte Jäger und Sammler lieb- und sinnlos aneinadergereihte Stücke ertragen...»
V.A. - Sturmglanz - Werk 1tipp V.A. - Sturmglanz - Werk 1
Sampler | 2010 | 10/13
Unter dem in meinen Augen etwas dubiosen Motto "Das Volk steht auf, der Sturm bricht los!" hat die Sturmglanz Black Metal Manufaktur 14 Underground Bands aus den Bereichen Black und Death Metal versammelt...»
Vacarme - Feast Of The Cannibal Vacarme - Feast Of The Cannibal
Death Metal | 2004 | 8/13
Meinen Geschmack trifft die Mischung aus alt mit ein wenig neu drin nicht so ganz. Zwar ist Vacarmes Musik abwechslungsreich, gut gespielt, technisch anspruchsvoll und ziemlich wasserdicht, aber trotzdem das übliche Gestampfe, das...»
Vaiya - Remnant Light Vaiya - Remnant Light
Atmospheric Black/Doom/Folk Metal | 2017 | 9/13
Atmosphärisches Schwarzmetall mit Schwachstellen.»
Valborg - Glorification Of Pain Valborg - Glorification Of Pain
Progressive Death Metal | 2009 | 4/13
Die Jungs sehen mehr nach Black Metal aus, die Musik allerdings bezeichnet man als Progressive Death Metal.»
Valborg - Barbariantipp Valborg - Barbarian
Progressive Doom/Death/Black Metal | 2012 | 11/13
Mit "Barbarian" beschliessen Valborg eine Triologie die mit "Glorification Of Pain" und "Crown Of Sorrow" ihren Anfang nahm und überzeugen einmal mehr...»
Valfeanor - En Ny Tid Valfeanor - En Ny Tid
Epic Metal | 2007 | 5/13
Waren es nicht Summoning, die uns seinerzeit erstmals das komplette metalgewordene Tolkien-Spektrum in die Hütten brachten?»
Valfeanor - The Eerie Constellation Valfeanor - The Eerie Constellation
Black Metal | 2013 | 8/13
Ein richtig schönes Klavierintro begrüsst den Hörer, wenn er die neue Scheibe der Steirer einlegt und auch das anfängliche Gitarrenzupfspiel ist nicht minder schöner...»
Valkyrja - The Invocation Of Demise Valkyrja - The Invocation Of Demise
Black Metal | 2007 | 9/13
Es existiert momentan ein riesiger Haufen Black Metal-Bands...»
Valkyrja - Contaminationtipp Valkyrja - Contamination
Black Metal | 2010 | 11/13
Wahrlich, wahrlich: Das erste Black Metal Highlight dieses Jahres ist geboren.»
Vanguard - Succumbratipp Vanguard - Succumbra
Gothic Metal | 2005 | 10/13
Als internationale Gewinner des letztjährigen "Wacken Metal Battle" sicherten sich Vanguard einen Plattenvertrag mit Armageddon Music. Das erste Produkt aus dieser Zusammenarbeit liegt nun in Form einer CD namens Succumbra vor. Zwar kenne ich...»
Vanmakt - Ad Luciferi Regnum Vanmakt - Ad Luciferi Regnum
Black Metal | 2009 | 5/13
Irgendwie ist zur Zeit, was Black Metal betrifft, mächtig Sand im Getriebe. Anders kann ich mir jedenfalls nicht erklären, wieso Projekte/Bands wie Conspiracy oder die hier zu besprechenden Vanmakt zu Albumehren gelangen.»
Vardlokkur - Med Døden Til Følge Vardlokkur - Med Døden Til Følge
Black Metal | 2007 | 1/13
Oldschool Black Metal wurde mir versprochen! Den Soundtrack für einen Staubsaugerwerbespot habe ich bekommen!»
Vargnatt - Durch die Stille... Vargnatt - Durch die Stille...
Black Metal | 2012 | 6/13
"Durch die Stille" ist so durchschnittlich, dass es für eine durchschnittliche Punktzahl nicht mehr reicht.»
Vargsang - Throne of the Forgottentipp Vargsang - Throne of the Forgotten
Black Metal | 2005 | 11/13
"Throne of the Forgotten" ist erst die zweite CD von Vargsang und trotzdem ist die Band im Black Metal Bereich schon bekannt wie ein bunter Hund. Nach dem gelungenem Debut Album "Call of the Nightwolves" ist das aber auch kein Wunder. Nur der dumpfe»
Varulv - Hellish Presence Varulv - Hellish Presence
Black Metal | 2012 | 9/13
Heute präsentieren sich Varulv zum Casting und stellen sich einer beinharten Jury...»
Vassafor - Vassafor Vassafor - Vassafor
Black Metal | 2007 | 3/13
Aus den Abgründen Neuseelands emporgestiegen und mitten hinein geplatzt in den Reigen volltrunkener Hohepriester des Gehörnten...»
Vehement - All That's Behindtipp Vehement - All That's Behind
Thrash Metal | 2010 | 10/13
Stilistisch einordnen lassen sich Vehement aus Italien recht einfach und eindeutig...»
Veineliis - Weg in die Vergessenheit Veineliis - Weg in die Vergessenheit
Black Metal | 2003 | 6/13
Ein, im Vergleich zu den meisten anderen, recht gutes Tape haben Veineliis Mitte dieses Jahres raus gebracht. Auf jeden Fall ist der Sound für ein Tape schon mal recht gut...»
Velnias - Sovereign Nocturnal Velnias - Sovereign Nocturnal
Doom Black Metal | 2014 | 9/13
Gut gemacht, denn vorenthalten werden sollten die Amis niemandem...»
Vemoth - The Upcoming End Vemoth - The Upcoming End
Black Metal | 2009 | 6/13
Ich respektiere das technische Können aller Beteiligten, aber das nächste Album sollte dringend spannender sein und vor allem selbstständiger...»
Verderben - Vernichtung und Vergeltung Verderben - Vernichtung und Vergeltung
Black Metal | 2010 | 8/13
Wer dementsprechend Black Metal mag, der sehr ausgefeilte und astreine Schlagzeugarbeit vorweist, sollte sich dieses Album mal gönnen.»
Verdunkeln - Einblick in den Qualenfalltipp Verdunkeln - Einblick in den Qualenfall
Black Metal | 2007 | 12/13
Da ist er wieder: Ein Grund für das Gefühl, dass Schwarzstahl etwas Besonderes ist. Eine Klangkunst unendlicher Macht. Verdunkeln liefern mit ihrem Zweitling das Feuer, um der Veröffentlichungsflut entgegen zu wirken, den Fisch, der gegen den Strom...»
Veritas Mentis - Promo 2006 Veritas Mentis - Promo 2006
Death Metal | 2007 | 9/13
In dem der Promo beiliegendem Infoblatt werden Zitate aus diversen Magazinen angeführt, die Veritas Mentis als eine grossartige Black Metal Kapelle anpreisen, die brutalen, jedoch melodischen und trotzdem kompakten Metal bietet. Diesen drei Attributen ...»
Verminous - Impious Sacrilege Verminous - Impious Sacrilege
Schweden Death Metal | 2003 | 8/13
Klavierklänge, Synths und Geräusche von Monstern leiten das Debütalbum von Verminous ein. Doch bereits nach 2 Minuten ist es vorbei und schnelle Gitarrensalven, rollende Doublebasse und thrashiges Druming... »
Versus - Butcher Skills Versus - Butcher Skills
Goregrind | 2009 | 8/13
Versus aus Thun haben sich dem Goregrind verschrieben...»
Vesania - Firefrost Arcanum Vesania - Firefrost Arcanum
Black Metal | 2004 | 9/13
Vesania - Wer hier eine Gothic-Combo erwartet liegt definitiv falsch, denn "Firefrost Arcanum" geht trotz des lieblich anmutenden Bandnamens ganz schön nach vorne los. Auch wenn sich die Polen immer wieder in pseudo-atmosphärischen Keyboard...»
Vetus Obscurum - Blood Revelations Vetus Obscurum - Blood Revelations
Black Metal | 2010 | 8/13
Ein amerikanisches Black Metal-Projekt von 1995 feiert hier mit seiner Debut-Scheibe eine Wiederauferstehung. Es handelt sich um eine kurze EP, die jedoch unmissverständlich klar macht, welcher Art die Musik ausgerichtet ist...»
Vhernen - Vhernentipp Vhernen - Vhernen
Black / Doom Metal | 2008 | 11/13
Das Album schlägt aktuelle Kompositionen gestandener Musiker locker und ist sicherlich eines der besten Debüts der letzten Jahre. Man darf gespannt sein, was einen von den Färöer-Inseln noch in Zukunft alles erwartet.»
Vicious - Vile, Vicious And Victorious Vicious - Vile, Vicious And Victorious
Death / Thrash Metal | 2004 | 8/13
Der Opener "beast" lässt mich sofort aufhorchen, doch ist dieses Aufhorchen mit einer Befürchtung verknüpft. Hier scheint wieder eine Band am Werk zu sein die zu viel Sepultura gehört hat. Zumindest legt der besagte Song diesen Verdacht nahe...»
Vicious Circle - This forest's dark heart Vicious Circle - This forest's dark heart
Melodic Black / Dark Metal | 2003 | 9/13
Hinhaltetaktik oder Vorgeschmack auf ein geniales Konzeptalbum? Mit "This forest’s dark heart" bringen Vicious Circle nach der gelungenen Erstveröffentlichung "Beneath a dark sky" vom Jahre 2001 auf jeden Fall wieder ein gutes Häppchen Musik unter d»
Vietah - Zorny Maroztipp Vietah - Zorny Maroz
Atmosphärischer Black Metal | 2008 | 12/13
Wer hier nicht reinhört, sollte gestraft werden...»
Vilefuck - Intoxicated By Madness Vilefuck - Intoxicated By Madness
Oldschool Thrash Metal | 2009 | 9/13
Agent Orange, irgendwer?»
Vindland - Hanter Savettipp Vindland - Hanter Savet
Pagan Black Metal | 2016 | 12/13
Tusch, Fanfare, Trommelwirbel für Vindland»
Vingulmork - Chiaroscuro Vingulmork - Chiaroscuro
Black Thrash Metal | 2015 | 7/13
Mehr Schmutz und etwas weniger Glätte hätte hier allerdings mehr bewirkt als geschadet.»
Vinterriket - Promo 2001 Vinterriket - Promo 2001
Dark Atmospheric Neoclassic | 2001 | keine Wertung)
Auf dieser Promo CD von Vinterriket findet Ihr quasi eine Auswahl aus dem bisherigen Schaffen des deutschen One-Man-Projects, welches sich irgendwo zwischen Neoclassic, Ambient und Düstermetalversätzen bewegt...»
Vintersorg - The Focusing Blurtipp Vintersorg - The Focusing Blur
Metal | 2004 | 11/13
Zur Band an und für sich gibt’s nicht viel Neues zu schreiben, ausser dass Steve DiGiorgio auf diesem Album erneut den Viersaiter bedient, was schon mal Gutes ahnen lässt. Wie erwartet findet sich auch auf dem bereits sechsten Release von Meister...»
Vinterthron - Reign Ov Opposites Vinterthron - Reign Ov Opposites
Black Metal | 2008 | 5/13
Es muss wohl der Albumtitel gewesen sein, der bei mir hohe Erwartungen geweckt hat...»
Violent Devoties - Within The Great And The Venom Violent Devoties - Within The Great And The Venom
Death Metal | 2009 | 7/13
Mir fehlen hier einfach die Arschtritte jeglicher Art...»
Virgin Black - Requiem: Mezzo Fortetipp Virgin Black - Requiem: Mezzo Forte
Gothic/Doom/Klassik Metal | 2007 | 12/13
Eines ist sicher, vielen Schwermetall-Lesern wird das neue Virgin Black-Album nicht gefallen. Immerhin könnte man das Wort "Metal" in ihrer Stilbeschreibung fast schon weg lassen und "Klassik" hin schreiben. Das Ganze ist dann auch noch so langsam...»
Visceral Bleeding - Absorbing The Disarraytipp Visceral Bleeding - Absorbing The Disarray
Death Metal | 2007 | 12/13
Irgendwo zwischen Cephalic Carnage, Skinless und Cryptopsy würde ich die Musik auf "Absorbing The Disarray", dem dritten Album der schwedischen Deather Visceral Bleeding einsortieren. Leute, die auf logische und nachvollziehbare Mucke stehen, ...»
Visceral Damage - Garden Of Mutilation Visceral Damage - Garden Of Mutilation
Brutal Death Grind | 2004 | 5/13
Neulich in der spanischen "Metzgermeister und Massenmörder GmbH". Paul kommt gerade mit der neuen Ladung Menschen zu seinem Chef, dem Heinrich. Dieser gibt ihm Auftrag, so schnell wie möglich mit der Verarbeitung zu beginnen...»
Vitsaus - Iäti Vihassa Ja Kunniassa Vitsaus - Iäti Vihassa Ja Kunniassa
Black Metal | 2008 | 9/13
Es hat schon seinen Reiz, wenn Kultbands ihre restlos vergriffenen Demos kombinieren...»
Vobiscum - Berchfrit Vobiscum - Berchfrit
Black Metal | 2008 | 8/13
Im Hause Vobiscum hat sich einiges getan...»
Vogelfrey - Wiegenfest Vogelfrey - Wiegenfest
Mittelalter Metal | 2011 | 9/13
"Schon wieder eine Mittelalter Metalband!" möchte man laut fluchend ausrufen, schenkt man Vogelfrey nur ein halbes Ohr. Aber man hat ja normalerweise noch 1,5 Ohren mehr...»
Void Paradigm - Void Paradigm Void Paradigm - Void Paradigm
Black Metal | 2015 | 4/13
Liebe Leser, bedankt euch bei mir. Ich kann euch vor diesem Mist retten.»
Volturyon - Blood Cure Volturyon - Blood Cure
Death Metal | 2008 | 8/13
Nach dem einfachem nationalen Erfolgsrezept, kurzerhand alles umzupusten, was sich in die Quere wagt...»
Vomitory - Primal Massacretipp Vomitory - Primal Massacre
Death Metal | 2004 | 10/13
Die Scheibe ist eingelegt und der "Play" Knopf gedrückt. Ein Rauschen tönt aus den Boxen und erobert meine Aufmerksamkeit... Was jetzt wohl kommt? Blastbeats! Nach dem kurzen Intro rollt Vomitory’s neuster Output wie ein Schnellzug aus den Boxen und...»
Vomitory - Raped in Their Own Blood (Re-release) Vomitory - Raped in Their Own Blood (Re-release)
Death Metal | 1999 | keine Wertung)
"Raped in Their Own Blood" ist eine von zwei Wiederveröffentlichungen der bisherigen Vomitory Alben. Die Schweden backen mittlerweile bei Metal Blade die Brötchen und werden im September dieses Jahres ihre dritte Scheibe einhämmern. Dieses Teil stammt...»
Vomitory - Carnage Euphoriatipp Vomitory - Carnage Euphoria
Death Metal | 2009 | 12/13
Wenn Du hart bist, unbedingt kaufen!!»
Voodoma - The Anti Dogmatipp Voodoma - The Anti Dogma
Dark Melodic Metal | 2009 | 11/13
Voodoma versetzen mich zurück in eine Zeit, in der ich noch Heavy Metal hörte und dieser Sektor noch nicht derart ausgelutscht und mit Effekten überzogen war, wie es heute bei vielen Bands der Fall ist. Richtig frisch klingen die Jungs...»
Vorkreist - Sublimation XXIXA Vorkreist - Sublimation XXIXA
Black / Death Metal | 2006 | 6/13
Eine Mischung aus Black und Death Metal bieten die Franzosen auf ihrem zweiten Album. Die Scheibe bietet allerdings auch nur guten Durchschnitt, wie so viele andere in letzter Zeit...»
Vrankenvorde - Schlachtensang Vrankenvorde - Schlachtensang
Pagan Rock’n Roll | 2008 | 7/13
Aus Frankfurt an der Oder kommen die Jungs, welche bereits 1994 die Band Vrankenvorde gründeten um Spassmusik zu machen. Aber wie sagt man so schön? "Aus Spass wurde Ernst". Aber keine Bange, hier wurde kein Balg gezeugt...»
Vreid - Pitch Black Brigadetipp Vreid - Pitch Black Brigade
Black 'n' Roll | 2006 | 10/13
Der 14. Januar des Jahres 2004 war ein erheblicher Schicksalschlag für Windir, die Fans und den extremen Metal im Allgemeinen, verlor die metallische Gemeinde doch, noch vor dem tragischen Tode Quorthons, eine nordische Grösse, nämlich das Multitalent...»
Vreid - Vtipp Vreid - V
Black Metal | 2011 | 12/13
Seit ihrem letzten grandiosen Werk "Milorg" vor fast zwei Jahren haben die Norweger einen Wechsel an der Gitarre zu verzeichnen. Strom, der neue Mann an der Gitarre, der die Jungs auch schon aus den Tagen von Windir...»
Vrolok - Void Vrolok - Void
Black Metal | 2007 | 7/13
Manchmal ist weniger mehr...»
Vulvathrone - Bukakke Vulvathrone - Bukakke
Brutal Death/Death Grind | 2008 | 9/13
In eine ähnliche wie die Amis von Lividity gehen die Slovenen von Vulvathrone. Soll heissen, tiefe Growls, heiseres Schreien, die Musik eng an alte Carcass angelegt. Und das alles wird serviert mit deftigen Pornotexten. »
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle


© Schwermetall.ch