# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

CD-Kritiken W

Wald Geist Winter - Teufelskreise Wald Geist Winter - Teufelskreise
Black Metal | 2011 | 7/13
Das deutsche Duo stellt uns hier eine ordentliche Platte hin, die aber weit davon entfernt ist irgendeinen Kultstatus zu erlangen. Etwas besser als Meterware.»
Waldgeflüster - Ruinentipp Waldgeflüster - Ruinen
Dark Metal / Black Metal | 2016 | 12/13
Da ist ein Sensationswerk entsprungen.»
Walk Through Fire - Hope Is Misery Walk Through Fire - Hope Is Misery
Doom Metal | 2015 | 9/13
Wer die Vorveröffentlichungen kennt, merkt wie Walk Through Fire in fast jeder Hinsicht einen Zahn zugelegt hat. Nur die Langsamkeit ist geblieben.,,»
Walpurgisnacht - Moerasghesomp Walpurgisnacht - Moerasghesomp
Swamp Black Metal | 2004 | 9/13
Walpurgisnacht ist eine Black Metal Schwadron aus den Niederlanden deren Ursprünge bis ins Jahr 1996 zurückreichen. Gegründet von Heer Halewyn, Houtekiet (beide Gitarre) und Marchosias (Schlagzeug) mit der Idee Schwarzmetall im Sinne der alten Burzum...»
War For War - Kovy odjinudtipp War For War - Kovy odjinud
Black Metal | 2008 | 10/13
Kann sich noch jemand an die kultigen Master`s Hammer aus der Tschechischen Republik erinnern? In genau diese Kerbe schlagen War For War...»
Wardruna - Gap Var Ginnungatipp Wardruna - Gap Var Ginnunga
Ambient Folk | 2009 | 11/13
Kristian Eivind Espedal alias Gaahl...»
Warkult - Perseverance Of Aggression Warkult - Perseverance Of Aggression
Death / Black Metal | 2004 | 7/13
Als ich "Perseverance Of Aggression" zum ersten Mal eingelegt habe, erlebte ich etwas, das nicht alle Tage vorkommt. Ob ich das positiv oder eher negativ werten soll, weiss ich ehrlich gesagt auch jetzt noch nicht genau. Eines steht jedenfalls fest...»
Wasara - Hehkutipp Wasara - Hehku
Folk Death Metal | 2012 | 10/13
Der Mix aus finnischem Folk und Death Metal ist zwar weder neu, noch innovativ, aber mit Herzblut gemacht und sehr sentimental.»
Watchmaker - Kill.Fucking.Everyone Watchmaker - Kill.Fucking.Everyone
Grindcore / Noise | 2005 | 3/13
Watchmaker sind mit dem Nachfolger von "Kill.Fucking.Everything" am Start, man beachte den kleinen und äusserst kreativen Unterschied. Eigentlich wurde diese Scheibe bereits 2003 über Willowtip Records veröffentlicht...»
Way To End - Desecrated Internal Journey Way To End - Desecrated Internal Journey
Black Metal | 2009 | 8/13
Debemur Morti haben hier keinen Fehlgriff gelandet. Sie sollten daran setzen, diese absolut begabte Truppe weiter zu unterstützen...»
Waylander - Honour Amongst Chaos Waylander - Honour Amongst Chaos
Folk Metal | 2008 | 9/13
Vermutlich werde ich den britischen Folk-Metallern Waylander mit diesem Review zumindest teilweise Unrecht tun, dies aber mit gutem Grund...»
Wedard - Eiskrieg II Wedard - Eiskrieg II
Black Metal | 2011 | 4/13
Eiskrieg II? Der hatte eher einen Krieg im Kopf oder mit sich selbst...»
Weeping Birth - A painting of Raven and Rape Weeping Birth - A painting of Raven and Rape
Death Metal | 2003 | 8/13
Wow! Was ist den das? Im ICE-Tempo brettert Weeping Birth gleich mit "Eternal Hatred" los und machen keine Gefangenen! Schnell, intensiv, brutal und zugleich düster und harmonievoll. Genau so wie ich es mag. Doch nach dem ersten Blick ins Booklet...»
Weird Fate / Membaris - Conspiracytipp Weird Fate / Membaris - Conspiracy
Black Metal | 2008 | 12/13
Schon bei der Kritik zu "Monolith", dem aktuellen Werk von Atras Cineris schrieb ich, dass ARTicaz ein Label sei, welches in absehbarer Zukunft einen unumstösslichen Rang in Black Metal Kreisen erringen wird...»
Wheel - Wheeltipp Wheel - Wheel
Doom Metal / Rock | 2010 | 11/13
...hier haben wir es wortwörtlich mit melancholischer, schwarzromantischer Kammermusik zu tun.»
Whirling - The Faceless Phenomenatipp Whirling - The Faceless Phenomena
Dark Metal | 2010 | 11/13
Mit den Songs "The Watcher" und "Globe In Sway" haben die Herren mit zwei zeitlose Meisterstücke zukommen lassen, die ich mir in Zukunft wohl noch oft zu Gemüte führen werde. »
Whore - Doing It For The Kids Whore - Doing It For The Kids
Porngrind / Death Metal | 2005 | 9/13
Koprophagie (med.) – Vorliebe zum Verzehr von Exkrementen.»
Wicca - Bloodrusch Wicca - Bloodrusch
Thrash Metal | 2010 | 7/13
Subsumieren wir, mit Wicca und ihrem aktuellen Album "Bloodrush", dem zweiten in ihrer 25 jährigen Band-Geschichte und 21 Jahre nach ihrem Debut, haben wir eine weitere "alte Kultband", die auf den Thrash-Revival Zug aufspringt...»
Windstorm - Eternal Gods Forgotten Windstorm - Eternal Gods Forgotten
Black Metal | 2012 | 7/13
Nach dem man die ersten beiden Tracks überstanden hat schafft es Song Nummer drei...»
Winter of Sin - Woest Winter of Sin - Woest
Black Metal | 2006 | 6/13
Winter of Sin machen einen, für meinen Geschmack, viel zu sehr überladenen Old School Black Metal, der aber manch wirklich gute Ansätze hätte...»
Winterdome - Weltendämmerungtipp Winterdome - Weltendämmerung
Dark / Gothic Metal | 2006 | 10/13
Ein aussergewöhnliches Werk haben die Hannoveraner Winterdome mit ihrem Debütalbum geschaffen. Ein Konzeptalbum zu veröffentlichen, war der Band offenbar nicht genug. Stattdessen hat man sich daran gewagt, eine Mischung aus Hörbuch und Metalalbum...»
Winterhauch - Am Ende stirbt die Hoffnung Winterhauch - Am Ende stirbt die Hoffnung
Black Metal | 2012 | 3/13
Hoffnunglos...»
Wintermoon - Dogma Wintermoon - Dogma
Black Metal | 2011 | 5/13
Jawohl! Lange schon gab es kein dumpfes Black Metal Album mit räudigen Gesang mehr. Ich kann mich gar nicht satt hören an den monotonen Gitarren-Riffs, dem ewig gleichem Drumming und dem gefühllosen Keifgesang...»
Winternight - Pestilenz Winternight - Pestilenz
Black Metal | 2010 | 8/13
Hinter dem klischeehaften Namen Winternight und dem ebenso klischeehaften Albentitel "Pestilenz" verbirgt sich, wie nicht anders zu erwarten, mindestens ebenso klischeebehafteter Black Metal, aber das muss ja nichts schlimmes sein...»
Witchburner - Final Detonation Witchburner - Final Detonation
Thrash Metal | 2006 | 9/13
Etwas düsterner als die alten Thrash-Götter der Marke Sodom und Destruction gehen Witchburner vor, die mittlerweile ihr viertels Album veröffentlichen. Mit druckvoller, sich langsam an den Hörer heranpirschender, thrashiger Brutalität erinnern die seit...»
Witching Hour - Arrival Of The Dark Thronetipp Witching Hour - Arrival Of The Dark Throne
Thrash Metal | 2007 | 10/13
Old School Thrash Metal vom allerfeinsten aus deutschen Landen! Witching Hour werden die heimische Thrashszene mächtig aufmischen!»
Witchmaster - Trucizna Witchmaster - Trucizna
Black Thrash Metal | 2009 | 8/13
Man hätte glauben können, Witchmaster würden nach dem Ausstieg von Inferno, der sich zukünftig voll und ganz auf das Betätigungsfeld Behemoth konzentrieren möchte, die Segel streichen...»
With Hatred - Excruciating Pain With Hatred - Excruciating Pain
Deathcore | 2012 | 6/13
Nun gilt es, sich zu fragen - "was können wir machen, um andere Deathcore-Kapellen gnadenlos auszustechen?". »
Withered - Memento Mori Withered - Memento Mori
Death Metal / Grind | 2005 | 6/13
Withered aus Atlanta existieren erst seit gut zwei Jahren und legen mit "Memento Mori" ihre Erstveröffentlichung vor. Die Idee, Crust- und Grindcore mit 90er Death und Black Metal unter eine Hut zu bringen, mag ja interessant erscheinen, aber gewisse...»
Withershin - Ashen Banners Withershin - Ashen Banners
Death Black Metal | 2008 | 8/13
Ha - erwischt!...»
Woburn House - Message To Ourselves Outside The Dreaming Machinetipp Woburn House - Message To Ourselves Outside The Dreaming Machine
Undefinierbar | 2007 | 13/13
Selten gestaltete es sich derartig knorrig ein Werk zu rezensieren. Doch nicht etwa aus negativen Beweggründen. Vielmehr scheint diesen Klängen untrüglich kein Wort gerecht werden zu können und sich die Aussage eines E.T.A. Hoffmanns...»
Woda - Schlachtenszenario Woda - Schlachtenszenario
Black Metal | 2005 | 3/13
Ob man seine Anfangsversuche veröffentlichen soll, lässt immer die Frage aufkommen, wie masochistisch man als Musiker ist...»
Wolfchant - Bloody Tales Of Disgraced Landstipp Wolfchant - Bloody Tales Of Disgraced Lands
Epic Pagan Metal | 2005 | 10/13
Freunde des paganistischen Metals, füllt eure Trinkhörner mit ordentlich Met! Denn soeben ist eine Scheibe voller hymnischer Lieder erschienen, die zum Mitgrölen und Feiern animiert. Urheber dieses klanglichen Heidenfestes ist die Truppe Wolfchant...»
Wolfchant - Determined Damnation Wolfchant - Determined Damnation
Pagan Metal | 2009 | 7/13
Eigentlich ist "Determined Damnation" eher Power Metal mit einem Schuss heldenhafter Melodien und Kreischgesang als typisch germanischer Pagan Metal à la XIV Dark Centuries oder Helfahrt.»
Wolfmare - Hand Of Glorytipp Wolfmare - Hand Of Glory
Folk Metal | 2011 | 10/13
Die Musik von Wolfmare, die übrigens 2004 schon einmal ein Album unter dem Bandnamen Wolfsangel veröffentlicht hatten, ist teilweise richtig geil, manchmal nervt es aber auch nur und ich würde am liebsten weiter drücken...»
Wolfsschrei - Demons Of My Inner Self Wolfsschrei - Demons Of My Inner Self
Black Metal | 2009 | 9/13
Neues von Taaken (Odal, Barastir, Erhabenheit...)!»
Wolok - Servum Pecus Wolok - Servum Pecus
Industrial Black Metal | 2008 | 6/13
Mit gut einjähriger Verspätung flattert uns das Zweitwerk "Servum Pecus" des französischen Untergrundprojektes Wolok in den Briefkasten...»
Wolves In The Throne Room - Black Cascadetipp Wolves In The Throne Room - Black Cascade
Black Metal | 2009 | 11/13
Die selbsternannten Reformatoren des Black Metal sind zurück und haben ein neues Album im Gepäck...»
Woods Of Desolation - Sorhtipp Woods Of Desolation - Sorh
Raw / Depressive Black Metal | 2010 | 10/13
...und der Kopf wieder in Stille gehüllt. Ein Hörerlebnis für denjenigen, der nach Hass und Verzweiflung in vertonter Reinform sucht.»
World To Ashes - Of What There Is To Come World To Ashes - Of What There Is To Come
Death Metal | 2007 | 6/13
Mit World To Ashes schlittert eine Formation ins aktuelle Death Metal-Geschehen, die sich trotz grosser Bemühungen einfach noch nicht für die obersten Ligen qualifizieren kann...»
Worldescape - Worldescape EP Worldescape - Worldescape EP
Melodic Death Metal | 2007 | 6/13
Kennt noch jemand die Trierer von Doomstone, welche sich damals mehr schlecht als recht durch die Gegend rumpelten? Selbst falls nein...»
Worship - Dooomtipp Worship - Dooom
Funeral Doom | 2008 | 12/13
"Dooom"?»
Wrack - Gram und gleissende Wuttipp Wrack - Gram und gleissende Wut
Black Metal | 2010 | 10/13
Wrack sind Könner und machen der Black-Metal-Szene ordentlich Dampf!»
Wrath - Viking Wrath - Viking
Black Metal | 2006 | 2/13
So etwas Mieses musste ich mir noch nie anhören. Da ich grundsätzlich jeden Versuch eines Menschen sich musikalisch darzubieten respektiere, halte ich diese Kritik sehr kurz...»
Wrath Attack - Wasted Wrath Attack - Wasted
Thrash Metal | 2011 | 7/13
Nur wo Partythrash drauf steht, ist auch Partythrash drin. »
Wydfara's Prophecy - Amplified Wrath Wydfara's Prophecy - Amplified Wrath
Thrash Death Hardcore | 2007 | keine Wertung)
Mein lieber Herr Gesangsverein... keine leichte Aufgabe, die mir die Österreicher Wydfara's Prophecy mit ihrem Debut "Amplified Wrath" da stellen. Die fünf Krachmacher können sich nämlich nicht so recht für eine feste Marschroute entscheiden...»
Wykked Wytch - Memories of a dying whore Wykked Wytch - Memories of a dying whore
Black Metal | 2008 | 7/13
Wer Wykked Wytch bereits kennt und mag, kann direkt zu lesen aufhören und in den Musikladen seiner Wahl gehen, um sich "Memories of a dying whore" zu kaufen. Geändert hat sich im Vergleich zu den Vorgängern nämlich nichts.»
Wyrd / Häive / Kehrä - Splittipp Wyrd / Häive / Kehrä - Split
Doom Folk Black Metal | 2007 | 10/13
Meistens beinhalten Split-Scheiben ein Zugpferd und einen Füller. Bei Dreier-Splits ist das Verhältnis zwischen gut und schlecht dann oftmals eins zu zwei. Nicht so bei dem Gemeinschaftstonträger von Wyrd, Häive und Kehrä...»
Wytchcraft - I taste Your Fucking Tears of Sorrow Wytchcraft - I taste Your Fucking Tears of Sorrow
Doom Metal | 2005 | 8/13
Das erste Volllänge-Album von Wytchcraft bietet, um es gleich vorweg zu nehmen, nicht nur etwas für Doom-Liebhaber, was sicher daran liegt, dass die Band aus dem Ruhrpott sich "nicht durch das Label Doom limitieren" lässt. So liegt jetzt ein Werk vor...»
Waldgeflüster - Herbstklagentipp Waldgeflüster - Herbstklagen
Pagan Folk Black Metal | 2009 | 12/13
Es ist im Black Metal nicht unbedingt thematisches Neuland, sich auch noch so episch mit den Jahreszeiten zu beschäftigen...»
Waldschein - Verborgene Pfade Waldschein - Verborgene Pfade
Pagan Metal | 2009 | 4/13
Mit Waldschein leuchtet seit 2007 ein neuer Stern am deutschen Pagan-Himmel. Wer jetzt an Dudelsäcke, Fiedeln oder gar Akkordeon-Töne denkt, wird an dem Erstlingswerk "Verborgene Pfade" keine Freude haben.»
Wallachia - Ceremony Of Ascensiontipp Wallachia - Ceremony Of Ascension
Symphonic Black Metal | 2009 | 11/13
Schlussendlich kann man sagen, dass sich die zehn Jahre doch gelohnt haben und Wallachia mit grossen Melodien, aggressiven Ausbrüchen und einer nicht zu verachtenden stimmlichen Leistung auftrumpfen kann.»
Walpurgisnacht - Die Derwaert Gaen En Keeren Niettipp Walpurgisnacht - Die Derwaert Gaen En Keeren Niet
Black Metal | 2006 | 10/13
Wer bisher von der Annahme ausging, dass die kolossalen Countess sowie Fluisterwoud einzig und allein die Elite des niederländischen Black Metals offenbaren, dürfte ab sofort mittels Walpurgnisnacht eines besseren belehrt werden. »
Wardaemonic - Echoes Of Ageless Flames Wardaemonic - Echoes Of Ageless Flames
Black Metal | 2011 | 8/13
Hieran darf weiter gewerkelt werden, dann haut man beim nächsten Mal ordentlich rein!»
Warganism - Centipede Warganism - Centipede
Gothic Metal | 2009 | 9/13
1995 frönte Warganism noch unter dem Banner Dies Irae dem Death- und Black Metal. Jetzt sind die Haare ab, man muss ein kleines Bäuchlein verstecken und hat musikalisch zu etwas gemässigteren Tönen gewechselt.»
Warspite - Confrontation Course Warspite - Confrontation Course
Death Metal | 2007 | 5/13
Mal wieder ein Stück aggressionsgeladenes Geknüppel einer allem Anschein nach recht bierseligen Truppe aus dem Osten der deutschen Republik. Die Rede ist von Warspite, die sich mit "Confrontation Course" bereits zum zweiten Mal die schlechte Laune...»
Wasteform - Ignorance Through Sovereignty Wasteform - Ignorance Through Sovereignty
Brutal Death Metal | 2004 | 9/13
"Prelude To Apocalypse". Der Titel des Intros ist vielversprechend. Und in der Tat, das kurze Intro gibt einen Vorgeschmack auf die Soundapocalypse, die schon mit dem zweiten – und gleichzeitig dem Titelsong des Albums über dem Hörer hereinbricht. Das...»
Watchmaker - Erased From The Memory Of Man Watchmaker - Erased From The Memory Of Man
Grindcore | 2006 | 2/13
Autsch. Das war aber ein richtig beherzter Griff ins Klo. Wie kommt diese Band nur an einen Deal mit Earache?»
Waylander - Reawakening Pride Once Lost Waylander - Reawakening Pride Once Lost
Pagan / Folk Metal | 2006 | 9/13
Wird ein Re-Release produziert, bedeutet dies in der Regel, dass das Album ziemlich beliebt ist. Waylanders "Reawakening Pride Once Lost" soll gemäss ihrer Plattenfirma sogar so gut angekommen sein, dass es "hunderte von Klonen hervorgebracht" habe...»
Weapon - From The Devil's Tombtipp Weapon - From The Devil's Tomb
Blackened Death Metal | 2011 | 11/13
"From The Devil's Tomb" ist also das zweite vollständige Werk des kanadischen Vierers Weapon, der seit 2003 in der Schnittmenge von Black und Death Metal operiert.»
Wednesday 13 - Transylvania 90210: Songs of Death, Dying and the Dead Wednesday 13 - Transylvania 90210: Songs of Death, Dying and the Dead
Horror Rock | 2005 | 8/13
Mit Glockengeläute und schlechten Hintergrundgeräuschen erinnert das Intro an einen alten Vampirfilm-Soundtrack. Doch schnell kommt mehr "Modernität" ins Spiel und nach kurzer Zeit kommt man von dem Gedanken nicht mehr los...»
Weeping Birth - Anosognosic Industry of the I Weeping Birth - Anosognosic Industry of the I
Death Metal | 2008 | 8/13
Weeping Birth's zweiter Streich hat dieses Jahr das Licht der Welt erblickt.»
Welkin - The Origin Welkin - The Origin
Death Metal | 2007 | 7/13
Welkin aus Belgien spielen Musik, wie man sie im Moment öfter auf Metal Parties hört, will heissen Death Metal mit Hardcore-Schlagseite. In den meisten Fällen heisst es in solchen Momenten vor die Halle zu gehen und frische Luft zu schnappen...»
Whiplash - Unborn Again Whiplash - Unborn Again
Thrash Metal | 2009 | 7/13
Offensichtlich wissen Whiplash noch wie es geht, man hat es nur anscheinend für 2/3 des Albums irgendwie vergessen...»
Whitechapel - This Is Exiletipp Whitechapel - This Is Exile
Deathcore | 2008 | 11/13
Ein absolutes Muss für Härtefanatiker mit reichlichem Hang zu Melodie und Rhythmus.»
Whorehouse - Execution Of Humanity Whorehouse - Execution Of Humanity
Thrash Metal | 2010 | 6/13
Gegründet 1995 bringt man nun nach drei Demos das erste Album heraus. Warum auch immer man dafür 15 Jahre benötigt, andere Bands erlangen in dieser Zeit Kultstatus.»
Wicked King Wicker - Wicked King Wicker Wicked King Wicker - Wicked King Wicker
Drone, Noise, Experimentelle Musik | 2008 | 9/13
Bist du auf der Suche nach lauter, brutaler und experimenteller Musik, welche die gängigen metallischen Klischees mit Leichtigkeit überwindet? Dann solltest du dir diese New Yorker Formation zu Gemüte führen...»
Winter Of Apokalypse - Solitary Winter Night Winter Of Apokalypse - Solitary Winter Night
Black Metal | 2005 | 4/13
"Pure Fucking Satanic Black Metal" steht unter der Tracklist dieser Scheibe. Ein sehr treffender Ausdruck, wie sich schnell herausstellen soll...»
Winter of Sin - Razernij Winter of Sin - Razernij
Black Metal | 2008 | 8/13
Auch aus den Niederlanden gibt es wieder einmal Neues zu vermelden. Winter of Sin haben nun ihre zweite offizielle Scheibe fertig und präsentieren diese der Hörerschafft. Seit 10 Jahren spielen die Jungs jetzt ihren melodischen Black Metal...»
Wintergate - Slave Of Satan Wintergate - Slave Of Satan
Black Metal | 2009 | 6/13
Gar nicht mal so gut, Herr Istraphagor...»
Wintermoon - Kingdom of Hate Wintermoon - Kingdom of Hate
Black Metal | 2004 | 6/13
Im Juli 2002 gründete Argathon die Einmann-Band Wintermoon. Für das erste Demo, welches im September 2003 aufgenommen wurde, zeigt sich zum Glück der Session-Drummer Necroripper und nicht wie schon bei so vielen Ein-Mann-Bands ein Drumcomputer für das...»
Winternight - Rachetipp Winternight - Rache
Pagan Black Metal | 2007 | 11/13
Wenn man die Musik von Winternight knapp zusammenfassen müsste, so würden Worte wie harmonisch gleitende Melodien, aber auch brachiale Hassgewalt mit einem Hauch nordischen Fundaments, fallen.»
Winterthrone - Bones Winterthrone - Bones
Black Metal | 2007 | 7/13
Irrlycht, Psychomantum, Winterthrone - drei tief im hintersten Winkel des Untergrundes lauernde Schwarzmetallkapellen, denen es bislang noch nicht gelungen ist, die Aufmerksamkeit des verwöhnten Hörervolkes zu erlangen...»
Witchery - Symphony for the Devil Witchery - Symphony for the Devil
Black / Thrash Metal | 2001 | keine Wertung)
Das sind jetzt also Witchery. Irgendwie habe ich mich bisher nicht sonderlich für diese Band interessiert, obwohl es sich hier ja quasi um das Nachfolgeprojekt der sträflich unterbewerteten Seance handelt und ausserdem der (neben ungefähr...»
Witchmaster - Witchmastertipp Witchmaster - Witchmaster
Black / Death Metal | 2004 | 11/13
Attack! So wie der Opener "never stop the madness" muss ein musikalischer Sturmangriff klingen. Kurz (der Song dauert gerade mal 1:24), präzise und hart. Auch mit dem zweiten Song machen die vier Polen klar, dass sie nicht gewillt sind Gefange ...»
With Hatred - The Stillborn With Hatred - The Stillborn
Deathcore | 2009 | 9/13
Die Zahnspangen-Knaben von With Hatred werden uns hoffentlich auch in Zukunft noch ein paar brutale Kracher bescheren!»
With Passion - What We See When We Shut Our Eyes With Passion - What We See When We Shut Our Eyes
Death Metal | 2007 | 8/13
Zunächst möge man mir mal verzeihen, dass ich wegen des jugendlichen Fotos auf der Rückseite der mir überlassenen Promo-CD die Kalifornier von With Passion beim ersten Hinsehen beinahe als Grundschulband abgestempelt hätte. Selbstverständlich ist...»
Withered - Grief Relic Withered - Grief Relic
Black/Death/Doom Metal | 2016 | 7/13
Das Cover trügt - Grief Relic spaltet keine Schädel.»
Without Face - Deep Inside Without Face - Deep Inside
Progressive Metal / Gothic Metal | 2001 | keine Wertung)
Das texanische Label Dark Symphonies ist schon erstaunlich. Egal, ob es in der Black-, Death-, Doom- oder progressiven Metal-Tonne wühlt ... rausziehen tut es immer wieder echte, kleine Perlen. Das kann man nach eineinhalb Jahren Zusammenarbeit wohl...»
Woburn House - Sleep Summer Stormtipp Woburn House - Sleep Summer Storm
Doom Metal | 2012 | 10/13
Nicht nur Weltuntergangsstimmung wird verbreitet, sondern auch eine gewisse positive Kraft zum Hörer transportiert.»
Wojczech - Sedimente Wojczech - Sedimente
Grindcore | 2005 | 9/13
Wojczech ist - entgegen eventueller Annahmen aufgrund des Bandnamens - eine deutsche Band, welche mittlerweile schon seit 1995 existiert. Allerdings dürfte dieser Name wohl nur Szenekennern bekannt sein, denn man war in der bereits zehnjährigen...»
Wolfchant - A Pagan Stormtipp Wolfchant - A Pagan Storm
Pagan Metal | 2007 | 12/13
"A Pagan Storm" eröffnet mit heulendem Wind und heulenden Wölfen - 14 von 13 Punkten also auf der Klischeeskala...»
Wolfmare - Whitemare Rhymestipp Wolfmare - Whitemare Rhymes
Folk Metal | 2008 | 10/13
Eigentlich hat die Truppe alles, was man an Folk hassen kann...»
Wolfsschrei - Moriturus Wolfsschrei - Moriturus
Black Metal | 2007 | 7/13
Das Norwegen Deutschlands ist mal wieder um eine Veröffentlichung reicher...»
Wolfswinter - Gestrandet in Nastrand / Der Tag vergeht... Wolfswinter - Gestrandet in Nastrand / Der Tag vergeht...
Black Metal | 2005 | 7/13
Feldweibel Christhunt hat für die Soldaten schwarzer Klänge zwei deutsche Machwerke ausgegraben und als neues Doppelgeschoss wiederaufgelegt. "Gestrandet im Nastrand" hatte Wolfswinter bereits vor fünf Lenzen als Kleinscheiblette an den Krieger...»
Wolok - Caput Mortuum Wolok - Caput Mortuum
Black Metal | 2009 | 4/13
Grundsätzlich muss ich zugeben, dass manche Ideen hätten funktionieren können, aber definitiv nicht in der hier präsentierten Form. Es fehlt einfach an Emotion in der Musik, geschweige denn einem angenehmeren Klang. »
Woodland - Dreamality Woodland - Dreamality
Folk / Pagan Metal | 2010 | 6/13
...das nervt extrem. Schlachten, Meer, Krieger, Fernweh, Freiheit. Alles frech bis böse im Avril Lavigne Stil vorgetragen. Lahm.»
Woods Of Desolation - Torn Beyond Reasontipp Woods Of Desolation - Torn Beyond Reason
Depressive Black Metal | 2011 | 11/13
Positiv überraschendes und atmosphärisch beeindruckendes Stück Schwarzmetall der depressiven Sorte.»
World To Ashes - In Contemplation Of Death World To Ashes - In Contemplation Of Death
Melodic Death Metal, Metalcore | 2010 | 5/13
Die Freiburger von World To Ashes sind seit 2005 aktiv. Mit ihrem ersten Full Lenght Output "In Contemplation Of Death" sind sie nun bei dem kleinen Underground Label Whirlwind Records gelandet.»
Worms of Sabnock - Dark Harmonies Worms of Sabnock - Dark Harmonies
Pagan / Melodic Black Metal | 2006 | 5/13
Die Würmer hinter dem Ärmelkanal setzten sich bei ihrem Debüt scheinbar das Ziel, Ulvers "Bertatt - Et Eeventyr i 5 Capitler" im Enslaved–Stil einzuspielen. Hört sich interessant an...»
Wrack - Trinität Wrack - Trinität
Suicide Black Metal | 2007 | 9/13
Suizidal-Schwarzstahl ist ja jetzt das ganz grosse Ding - hier schliessen sich scheinbar auch Wrack an. Jedoch springen die Knaben nicht einfach auf einen momentanen Trendzug auf...»
Wraith of the Ropes - Ada Wraith of the Ropes - Ada
Funeral Doom / Dark Metal | 2005 | 4/13
Wraith of the Ropes entstand aus der Asche der Industrial/Horror Metal Band Kindergarten und wurde anno 2001 unter dem Namen Cadaver Dogs in Hamilton Ohio als Trio gegründet. Bald darauf verliess Madame V. Rottinghouse das Projekt und liess die beiden...»
Wrath Attack - Bringing out the Thrash Wrath Attack - Bringing out the Thrash
Thrash Metal | 2008 | 4/13
"Bringing out the Thrash" war ein für dieses Demo weise gewählter Titel, denn es scheint so, als hätten Wrath Attack eben jenen draussen beim Müll vergessen...»
Wulfgar - Midgardian Metal Wulfgar - Midgardian Metal
Viking Metal | 2010 | 6/13
Mit 15 würde man hier wahrscheinlich das Trinkhorn heben, "Skol!" rufen und das Album total abfeiern...»
Wykked Wytch - nefret Wykked Wytch - nefret
Metal | 2004 | 4/13
Eine Frau kreischt, singt und spricht. Die beiden Gitarristen spielen ihre stakkato Riffs, manchmal auch clean, manchmal derb und sie verstehen ihr Handwerk. Der Drummer verbringt viel Zeit mit der Doublebass und weiss zu überzeugen...»
Wyrd - Kalivägi Wyrd - Kalivägi
Pagan-Black Metal | 2009 | 6/13
Ruhiger Pagan-Black Metal, der leider nur in sehr wenigen Abschnitten gut rauskommt.»
Wyrm - Seven Gates Of Apocalypse Wyrm - Seven Gates Of Apocalypse
Black Metal | 2007 | 9/13
Black Metal mit leichter Morbid Angel Schlagseite würde ich sagen. Wyrm sind nach Silva Nigra innerhalb kürzester Zeit die zweite richtig gute Black Metal Band aus Tschechien, die mir zu Gehör kommt.»
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle


© Schwermetall.ch