Lyfthrasyr - The Final Resurrection (2005)

LyfthrasyrStil: Melodic Black / Dark Metal

Label: Eigenproduktion

Punkte: 10/13

Spielzeit: 46:17

Hoppla, diese Kapelle meint es ernst! Nicht nur die aufwendige Gestaltung des Digipacks verzückt, Aggreah und seine Mannen haben auch sonst weder Mühe noch Kosten gespart. So liess man den Klang des ersten Albums in den Finnvox Studios im verschneiten Helsinki von Mika Jussila vergolden. Hut ab für eine Band, die in Eigenregie eine solch hohe Klang- und Produktionsqualität erreicht.

Die Band-Galeone segelt in Gewässern wie Cradle of Filth oder Dimmu Borgir. Lyfthrasyr haben in dieser See ihr eigenständiges Territorium erobert, ohne in die Hoheitsgewässer von den bereits erwähnten Bands einzudringen. Der Steuermann führt seinen Dreimaster gekonnt durch Sturm und hohe Wellen, versteht es aber auch das Schiff sanft auf geglätteten Wogen treiben zu lassen. Die meist überdurchschnittlich langen Nummern leben von den stimmungsvollen Wechseln zwischen Klavier- und E-Piano-Passagen mit schwarzmetallischer Raserei. Das Karlsruher Trio ist aber keinesfalls eine Trauerweide-Band, vielmehr hat die Kapelle den goldenen Schnitt aus diabolischer Aggression, mystischer Atmosphäre und himmlischen Melodien getroffen.

Eine Band weitab von schwarzmetallischen Trends oder Klischees, Lyfthrasyr verschliesst sich aber auch nicht vor modernen Einflüssen. Auch wenn man natürlich weder musikalisch noch technisch auf der Höhe von genreähnlichen, längst etablierten Bands befindet, ist man auf bestem Wege, sich einen guten Namen zu erspielen. Ein Label sollte jedenfalls nicht mehr lange auf sich warten lassen...

Falls man beim Plattenhändler des Vertrauens vergeblich unter L wühlt, kann man die CD direkt bei der bandeigenen Internetseite bestellen.




Tracklist:


01. The Dark Portal to Infinity
02 .Bloodlust
03. Sections of Fascinating Cruelty
04. Voices from Beneath
05. Eternity
06. Forgotten Hope for the Relinquished
07. Beyond the Frontiers of Mortality
08. Prescribed Destination


Bandkontakt:


info@lyfthrasyr.com
http://www.lyfthrasyr.com

Ähnliche Bands

SycronomicaDaemoniciumDornCrystal AbyssVesperian Sorrow

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

bisherige Kommentare:

Kommentar von Morgenstern:
Die Scheibe wird nun übrigens ab dem 8. August via Twilight Vertrieb erhältlich sein. In der Schweiz kann man sie bei Non Stop Music (www.nonstopmusic.ch) bestellen!
>> Antworten ansehen


Weiteres von Lyfthrasyr

Kritik: Lyfthrasyr - The Recent Foresight

Bericht: Interview: Problematische Visionen der modernen Zukunft

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Zimmer

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch