Necromantia - IV: Malice (2006)

NecromantiaStil: Black Metal

Label: Black Lotus Records

Punkte: 9/13

Spielzeit: 48:32

Und weiter geht es in der Reihe der Rereleases der Necromantia-Scheiben. Glücklicherweise sind Cover ja Geschmackssachen, über die man sich auch streiten kann. Mehr möchte ich auch nicht über vorliegende visuelle Umsetzung von "IV: Malice" sagen. Es urteile jeder selbst.

Musikalisch schlagen die Griechen in die gleiche Kerbe wie auf "Ancient Pride" und "Scarlet Evil, Witching Black". Mehr sei zur Beschreibung der stilistischen Ausrichtung nicht gesagt, steht ja alles schon in den entsprechenden Kritiken.

http://www.schwermetall.ch/kritiken/kritikanzeigen.php?kritiknr=1296 http://www.schwermetall.ch/kritiken/kritikanzeigen.php?kritiknr=1301

Leider hat man die Schwäche von der letztgenannten Platte übernommen und hier und da das Keyboard zu ausgiebig genutzt. So kommt mir "Malice" anfangs eher wie der Soundtrack für ein PC-Spiel vor und erst nach dem Auftakt wie ein Black Metal-Stück. Aber natürlich hält auch dieser Silberling wieder echte Kracher parat. "Disciples Of Sophia (The Templars)" ist wieder so ein Stück, eingängig und dennoch abwechslungsreich. Mit seinem düsteren Eröffnungsriff fühlt man sich unweigerlich an die Legende Black Sabbath erinnert. Das gelungene Epos "Invictus" legt in seinem Mittelteil einen ähnlichen Verdacht nahe, bevor es mit abgedrehten Melodien weitergeht. Sehr unterhaltsam ist auch wieder der Bonus Track. Diesmal musste "Mordor" von Running Wild dran glauben.

Um es kurz zu machen: Wer generell mit Necromantia, sprich innovativen, auch mal ungewöhnlichen Black Metal-Klängen kein Problem hat, kann auch hier beruhigt zugreifen.




Tracklist:


01. The Blair Witch Cult
02. Those Who Never Sleep
03. Disciples Of Sophia (The Templars)
04. Murder, Magic And Tears
05. Invictus
06. Malice
07. Circle Of Burned Doves
Bonus Track:
08. Mordor (Running Wild Cover)


Bandkontakt:


Black Lotus Records, Yianni Ritsou 8, 17237 Himittos, Athens, Greece
blrpromo@otenet.gr
http://www.necromantia.tk

Ähnliche Bands

VarathronThou Art LordZemialAgatusMortuary Drape

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Necromantia

Kritik: Necromantia - Ancient Pride

Kritik: Necromantia - Scarlet Evil, Witching Black

Kritik: Necromantia - Crossing The Fiery Path

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Ravager

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch