Nidsang - The Mark of Death (2007)

NidsangStil: Black Metal

Label: Drakkar Productions

Punkte: 7/13

Spielzeit: 37:40

Auf ihrem ersten Full-Length-Album geben die Schweden ganz schön Gas. Old School Black Metal in gehobener Geschwindigkeit dröhnt die meiste Zeit aus den Lautsprechern und wird nur von gelegentlichen Samples und einigen Mid-Tempo-Parts unterbrochen. Die Gitarren sägen zwar oft einfache Standardriffs vor sich hin, manchmal fährt man aber auch mit ganz guten Ideen auf. Dadurch, dass der Bass so schön zu hören ist klingt der Sound trotzdem nicht so dünn wie es bei sägenden Gitarren meistens der Fall ist. Dafür ist der Gesang ziemlich dünn, wodurch das Gekreische aber vielleicht sogar noch einen Tick aggressiver wirkt.

Dank der vielen langsamen Teile, die zwischendurch ordentlich anschieben, wird die Scheibe auch nach dem fünften Durchgang nicht langweilig obwohl Nidsang den Black Metal nicht unbedingt neu erfunden haben und etliche Bands schon sehr ähnliches machen. Warum man übrigens beim Stück "Vindar fran Helvetet" drei Minuten dumpfe Geräusche auf das Album gebannt hat ist mir ein Rätsel. Zum rein hören würde ich das letzte Stück, "Whither and Die" empfehlen, das ist echt geil.




Tracklist:


01. Crush the Masses
02. Filling the Chambers
03. Dawn of the New Era
04. The Mark of Death
05. Vindar fran Helvetet
06. Atra Mors
07. Rising Horns
08. Glorious Destruction
09. Lamb (VON cover)
10. Whither and Die


Bandkontakt:


Nidsang@hotmal.com
http://www.nidsang.info.se/

Ähnliche Bands

TortorumHorde of HelNefandusFlagellantAvsky

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Tom

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch