Imperium Dekadenz - Dämmerung der Szenarien (2007)

Imperium DekadenzStil: Black Metal

Label: Perverted Taste

Punkte: 10/13

Spielzeit: 51:03

Die majestätische Vollpension schlechthin bieten in diesem Jahr die beiden schwarzwälder Dunkelmänner Horaz und Vespasian, besser bekannt als Imperium Dekadenz.
In beneidenswerter Seelenruhe schachteln sie ihre zehn neuen Kompositionen ineinander; das Resultat erhielt den klangvollen Titel "Dämmerung der Szenarien".
Hat man das Scheibchen mit seinen gierigen Fingern endlich entpackt und in den CD-Schacht verbracht, eröffnet sich einem schnell eine musikalische Götterdämmerung der besonderen Art.
Am ehesten mit einem zähen Lavastrom vergleichbar bereitet sich das imperiale Tonmaterial brodelnd und zischend seinen Weg.
Meterdicke Schichten aus Glut und Asche bedecken den arglosen Hörer, sobald der erste Ton der Gitarre erklingt.
Über die gesamte Spieldauer des Albums hinweg weicht man nicht von der Vorgehensweise ab, ausschliesslich zentnerschwere Gitarrenläufe zu verarbeiten.
Ebensowenig verlässt man den Pfad der behäbigen Marschgeschwindigkeit - lediglich zum mittelschnellen Tempo wird man gelegentlich hingerissen.
Sehr ausgewogen verteilt man die regelmässig auftauchenden instrumentalen Zwischengeplänkel, die jedoch nicht dazu taugen, der allgegenwärtigen Erhabenheit wesentliche Akzente hinzuzufügen.
Der murmelnde Kreischgesang fällt in die Kategorie "abgründig" und perfektioniert das trübe und beklemmende Stimmungsbild von "Dämmerung der Szenarien".
Versehen mit einer ordentlichen Produktion sowie einem netten Video zu "Reich der fahlen Seelen" avanciert das Gesamtwerk zu einer der schlagkräftigeren Ausgaben deutscher Schwarzmetallkunst - und das, obwohl man auf vordergründige Aggression vollständig verzichtet.
Der passende Soundtrack für kalte, dunkle Winterabende.




Tracklist:


01. Into Breathless Sleep
02. Der Dolch im Gewande
03. Staub und Erinnerung
04. Dämmerung der Szenarien
05. Hordes From The Dark Star
06. Nebelbrandung
07. Harmatia
08. Reich der fahlen Seelen
09. The Night Whispers To The Wise
10. Waiting


Bandkontakt:


id-mail@online.de
http://www.imperium-dekadenz.de

Ähnliche Bands

Lunar AuroraDer Weg einer FreiheitWaldgeflüsterFäulnisAgrypnie

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Imperium Dekadenz

Kritik: Imperium Dekadenz - ...und die Welt ward kalt und leer

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Bisher haben 3 Leute mit durchschnittlich 10.6667 Punkten abgestimmt

Verfasser

Autor
Bluttaufe

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch