Guilles de Rais - Is This How You Envisioned Your Life? (2008)

Guilles de RaisStil: Death Metal

Label: Eigenproduktion

Punkte: 8/13

Spielzeit: 42:16

Spätestens seitdem Cradle of Filth ihr neustes Album angekündigt haben, wissen wir, wer dieser Gilles de Rais ist (u.a. Feldherr für Jeanne d'Arc und satanischer Kindermörder). Diejenigen, welche die Metal Szene der Iberischen Halbinsel im allgemeinen und Spaniens im speziellen verfolgt haben, dürfte allerdings auch eine Band mit dem gleichen Namen wie dem des dekadenten Adligen bereits geläufig sein. Nach drei Jahren Wartezeit ist hier also das neue und zugleich dritte Album "Is This How You Envisioned Your Life?".

Zu bieten haben Guilles de Rais eine Mischung aus Death Metal und traditionellem Metal. Wer jetzt aber "Dismember" jubelt, muss leider enttäuscht werden, denn so einfach ist es nicht. Die Spanier gehen selten so straight zu Werke wie die Schweden, sondern wesentlich progressiver. Die Soli und Gitarrenharmonien gehen auch nicht so stark in die Ecke Iron Maiden, sondern driften auch mal kurzzeitig in den Pagan-Bereich ab. Dies aber nur am Rande, man braucht kein ausschliessliches Melodiegedudel zu erwarten. Death Metal dominiert.

Aufgenommen, gemischt und produziert haben Guilles de Rais diesmal selbstständig. An einigen Stellen macht sich dies auch bemerkbar: Zum Einen klingt das Schlagzeug etwas zu trocken, zum Anderen hätte die Produktion der Stücke etwas kompakter ausfallen können. Ein paar Mal zieht es sich etwas unnötig, und so etwas kann häufig durch einen unbeteiligten Produzenten gestrafft werden. Besonders die zweite Hälfte des Albums fällt deutlich ab. Irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass die Stücke auf "Is This How You Envisioned Your Life?" aus zwei Schaffensphasen der Band stammen.

Der erste Teil bis inklusive dem Stück "Desolated" ist wesentlich eingängiger und leichter, als der Zweite. So kommen zwar beide Fraktionen auf Ihre Kosten, jede aber nur halb. Insgesamt hätte mehr drin sein können, aber schlecht ist das Album deshalb nicht.




Tracklist:


01. Last Day Here
02. Fucked By Them
03. Is This How You Envisioned Your Life?
04. On This Fucking Earth
05. Why
06. Desolated
07. Optimistic Prayer
08. Good Enemy
09. Bewitched Being
10. Past, Present And Shit
11. Final Sleep (Nasum-Cover)


Bandkontakt:


guilles_de_rais@hotmail.com
http://www.myspace.com/guillederais

Ähnliche Bands

Vidres a la SangThe Art of BlasphemyHyban DracoNumenPROFUNDIS TENEBRARUM

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Shadowthrone

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch