Neaera - Omnicide - Creation Unleashed (2009)

NeaeraStil: Death Metal

Label: Metal Blade

Punkte: 8/13

Spielzeit: 43:56

Eine erneute kleine Kurskorrektur nehmen Neaera auf "Omnicide - Creation Unleashed" vor. Der Vorgänger war noch mit einigen Metalcore und "neumodischen" Metalelementen bestückt. Davon ist auf diesem Werk kaum noch was zu hören, und genau das stört mich in diesem Falle.

Es regiert mittlerweile (fast) nur noch brachialer Death-Metal im Eilzugtempo. In der Vergangenheit war das eigentlich nicht so viel anders, nur diesmal tue ich mich doch etwas schwer "Omnicide" gut zu finden. Durch das hohe Tempo klingen die Stücke fast alle gleich, es fehlt einfach der Variantenreichtum. Auch die Produktion klingt wesenlich "dumpfer" als beim letzten Album. Das nimmt der Musik auf Dauer die Kraft, und da auch nicht wirklich viel passiert stellt sich sehr schnell ein Gewöhnungseffekt ein.

Nicht das die zehn Stücke schlecht wären, aber "Armamentarium" (von 2007) gefällt mir doch wesentlich besser. Da war die Produktion fetter, die Riffs härter und die Musik generell irgendwie mitreissender. Und vielleicht auch ein wenig trendiger und moderner, was der Band aber ziemlich gut zu Gesicht stand. Wirkliche Höhepunkte wie auf "Armamentarium" kann ich diesmal leider nicht ausmachen. Allerdings bewegen sich die Stücke auf einem doch überdurchschnittlichen Niveau, nur ist mir das persönlich einfach zu wenig.

Vielleicht wollten Neaera einfach weg vom Metalcore und der Moderne. Dabei ist aber auch ein ganzes Stück Identität und Spielfreude auf der Strecke geblieben. Ein solides und durchaus gutes Stück Musik, welches aber gegen den hervorragen Vorläufer nicht anstinken kann. Mal schauen ob das beim nächsten Mal wieder anders wird...




Tracklist:


01. I Loathe
02. Prey To Anguish
03. The Wretched Of The Earth
04. Grave New World
05. Age Of Hunger
06. Caesura
07. Omnicide
08. In Near Ruins
09. The Nothing Doctrine
10. I Am The Rape


Bandkontakt:


info@metalblade.de
http://www.neaera.com/

Ähnliche Bands

Heaven Shall BurnMaroonMachinemade GodFear My ThoughtsCaliban

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Neaera

Kritik: Neaera - Let The Tempest Come

Kritik: Neaera - Armamentarium

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Kritiker

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch