Negură Bunget - Vīrstele Pămīntului (2010)

Negură BungetStil: Progressive Black / Pagan Metal

Label: Code 666

Punkte: 13/13

Spielzeit: 59:37

Negura Bunget sollten eigentlich so ziemlich jedem, der sich mit anspruchsvollem Black / Pagan Metal beschäftigt, zumindest vom Namen her bekannt sein. Ende März diesen Jahres präsentierten sie den Nachfolger zu ihrem Meisterwerk "Om" - ich war gespannt, ob sie es toppen konnte...

"Vīrstele Pămīntului" beginnt mit einem wunderschönen Intro, gespielt auf einer Panflöte oder zumindest sehr ähnlich klingendem Instrument. Von der unglaublichen Wirkung und Atmosphäre dieses Titels durfte ich mich vor Kurzem auch live überzeugen – solch eine dichte Atmosphäre habe ich selten erlebt. Auch auf diesem Album kommt die Instrumentenvielfalt stark zum Tragen. Im Gegensatz zu Gruppen wie Eluveitie verfallen die Rumänen aber nicht in Schunkelstimmung, sondern lassen den Hörer dank der erhabenen Melodien in Gedanken in andere Welten abtauchen. Daher lohnt es auch nicht, einzelne Titel des Albums zu hören oder hervorzuheben, da alles irgendwie "verbunden" klingt und man es am Stück hören muss. Ansonsten glaube ich nicht, dass sich die geschaffene Atmosphäre genauso entfalten kann. Dabei ist es auch nicht weiter tragisch, dass alle Texte auf Rumänisch verfasst sind. Die Bedeutung von diesen wäre sicherlich interessant zu erfahren, meiner Meinung nach ist es aber wesentlich interessanter, den Titeln eine eigene Bedeutung zukommen zu lassen. Dafür ist es wahrscheinlich noch eher förderlich, dass die Texte den Meisten ein Rätsel bleiben werden. Über die Produktion braucht man an sich auch nicht allzu viele Worte verlieren. Diese ist der Musik sehr angemessen, es sind also alle Instrumente und Feinheiten zu hören – wer "Om" kennt, wird wissen, was ich meine.

Bleibt festzuhalten: "Vīrstele Pămīntului" kann ich jedem anspruchsvollen Black / Pagan-Hörer wärmstens empfehlen – dieses Album ist höchstwahrscheinlich eines der besten und wertvollsten, das in diesem Jahr veröffentlicht wird. Volle Punktzahl!




Tracklist:


01. Pćmīnt
02. Dacia Hiperboreanć
03. Umbra
04. Ochiul Inimii
05. Chei de Rouć
06. Ţara de Dincolo de Negurć
07. Jar
08. Arborele Lumii
09. Īntoarcerea Amurgului


Bandkontakt:


http://www.negurabunget.com/


Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Negură Bunget

Kritik: Negură Bunget - ZI

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Bisher haben 2 Leute mit durchschnittlich 6.5000 Punkten abgestimmt

Verfasser

Autor
Bombenhagel

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch