Nargaroth - Spectral Visions of Mental Warfare (2012)

NargarothStil: Ambient Black Metal

Label: No Colours Records

Punkte: 4/13

Spielzeit: 58:12

Der wohl prominenteste schwarzmetaller Deutschlands schickt mit "Spectral Visions of Mental Warfare" seine siebte Langrille am Start. Der Nachfolger von "Jahreszeiten" ist für eine Überraschung gut und geht in eine Richtung, mit der wohl kaum jemand gerechnet hat...

Erstaunlich schnell stellt sich bereits beim ersten Durchhören der Gähneffekt ein. Spätestens wenn man merkt, dass die uninspirierten Klangcollagen und einfältigen Synthyklängen keine eigentlichen Einklänge sind, sondern ganze Nummern darstellen sollen. Gütigerweise hat uns der erhabene Ash auch drei Stücke draufgepackt, die man allenfalls als Black Metal bezeichnen darf und sogar passabel klingen. Zwischen diesen "echten" Liedern muss man aber bis zu zwanzigminütige Klangtorturen überstehen und dafür sind die drei Stücke als Belohnung eine absolute Frechheit!

Das Übrige, die Ambient-Stücke, plätschert wenig bezaubernd und völlig sinnfrei am Hörer vorbei. Kanwulfs Verführungskünste, selbst den offenen Musikliebhaber auf eine Klangreise mitzunehmen, sind wirklich bescheiden. Da können selbst Filmschnippsel aus "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" oder unterlegte Beats nichts mehr retten.

"Spectral Visions of Mental Warfare" ist ein spektakulär-kläglicher Versuch ein zweites "Filosofem" zu erschaffen. Nargaroths Anhänger werden es trotzdem genial finden.

Unverbesserliche können gerne neben der Standartversion ihr Geld für Limitiertes ausgeben:
- Gatefold Double LP in Bernsteinfarbe auf 100 Stück limitiert
- Gatefold Double LP in Schwarz auf 100 Stück limitiert
- Gatefold Double LP in Blau auf 100 Stück limitiert
- Gatefold Double LP in Red Splatter auf 100 Stück limitiert
- A-5 Digi CD auf 1000 Stück limitiert




Tracklist:


01. Odin’s weeping for Jördh
02. An Indifferent Cold in the Womb of Eve
03. Diving Among the Daughters of the Sea
04. Odin’s Weeping for Jördh - Part II
05. Journey Through my Cosmic Cells (The Negation of God)
06. A Whisper Underneath the Bark of Old Trees
07. Spectral Visions of Mental Warfare
08. March of the Tyrants

Bonus auf Gatefold Double LP:
09. Roaming Through the Realm of Hel
10. The Daemons of Happiness
11. Through Nebular Dimensions of Fallen Eden
12. Forgotten Memory of a Dying Dream
13. Passed Away


Bandkontakt:


nargaroth6_6_6@hotmail.de
http://)www.nargaroth.de

Ähnliche Bands

Satanic WarmasterNocturnal DepressionTsjuderGorgorothBurzum

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Nargaroth

Kritik: Nargaroth - Jahreszeiten

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Zimmer

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch