Excrementory Grindfuckers - Aus Liebe zum Geld - Ihre schönsten Misserfolge (2012)

Excrementory GrindfuckersStil: Grindcore

Label: Eigenproduktion

Punkte: keine Wertung

Spielzeit: 74:00

Es stört euch auch so, dass ihr am Weg zur Arbeit nur zwei bis drei Songs hören könnt? Dann kauft euch eine Excrementory Grindfuckers CD. Davon schafft ihr locker an die fünfzehn Lieder und die Zeit ist viel besser genutzt. Und was eignet sich dafür besser als eine Best-Of?

Die Scheibe der Hannoveraner, welche ich ja sicher nicht mehr näher vorstellen muss - immerhin spielen die Jungs auf jedem grösseren oder kleineren Festival diesseits des Erdballes - beginnt mit einem neuen Stück und endet mit einem Coverstück der Japanischen Kampfhörspiele. Ok, den richtigen Schluss machen so an die siebzig Bonuslieder, aber die zählen nicht. Sind ja Bonus-Lieder.

Das tolle an der Scheibe? Lauter geil-grindige Stücke - allerdings ohne der vielen, berühmten Coverversionen - von allen Alben zusammen- und neu abgemischt. Der Sound ist durchgehend auf einem sehr hohem Niveau, was ja bei den übrigen Genrevertretern oft nicht gerade der Fall ist.

Wer zu taub war, um die Texte ordentlich raus zu hören, bekommt ein schöne Booklet dazu, was auf jeden Fall Sinn macht, denn diese sind ja auch das Beste an den Stücken. Wobei einige Riffs auch so richtig rocken. Grindcore muss nicht immer einfaches Einprügeln auf die Instrumente bedeuten, was uns die Hannoveraner schon deutlich gezeigt haben. Da werden oft wirklich fette und geile Nummern geschoben.

Aber einige derbe Stücke dürfen natürlich genau so wenig fehlen wie das tolle "How II make a Grind" - eine praktische Grindcore-Bastelanleitung.

Macht es Sinn eine Best-Of zu kaufen wenn man schon alles zu Hause hat? Dank des besseren Sounds auf jeden Fall.




Tracklist:


01. Aus Liebe zum Geld
02. Halb & Halb
03. Schnaps
04. Picknick im Zenit metaphysischen Widerscheins der astralen Kuhglocke
05. Back In Anal Territory
06. Flummi, das Reh
07. Malen nach Zahlen
08. Grind It Yourself
09. Supermarket Knight
10. Heimscheisser
11. Wer Will Grindfuckers Hören
12. Excrementory Grindfuckers
13. Inkognito im Streichelzoo
14. Veganerweibchen
15. Grindfuckers out of Hell
16. Nicht schon wieder
17. Die Schönste Frau der Welt
18. I Donґt wanna Sound like Korn
19. Grindcore machen lohnt sich nicht, my Darling
20. Gewaltzer
21. Beds are Grind
22. Und jetzt schön Crack
23. Glockenkantate
24. How II make a Grind
25. Omnipräsent
26. Your Wife is a Guy
27. Taschengeld
28. Hannover
29. Kraft zum Leben
30. Du hörst kein Grind
31. Hallo Bomme
32. Zu cool
33. Da-Da-Da (Party-Remix)
34. Staatsgrind
35. Grindcore For The Masses
36. Party In Moll
37. Verbrennt Euer Geld


Bandkontakt:


http://www.grindfuckers.de/

Ähnliche Bands

Japanische KampfhörspieleMilking the GoatmachineCliteaterNasumHaemorrhage

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Excrementory Grindfuckers

Kritik: Excrementory Grindfuckers - Bitte nicht vor den Gästen

Kritik: Excrementory Grindfuckers - Guts, Gore & Grind

Kritik: Excrementory Grindfuckers - Headliner der Herzen

Bericht: Interview: Ein Bisschen Grindcore

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Tom

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch