Rotting Christ - Rituals (2016)

Rotting ChristStil: Dark Metal / Black Metal / Death Metal

Label: Season of Mist

Punkte: 8/13

Spielzeit: 49:05

Verrottet Rotting Christ nach dreissig Jahren und setzt sich mit "Rituals" nun den Todesstoss? Nachdem mit "Kata Ton Daimona Eaytoy" vor drei Jahren ein Wunderwerk aus der Ägäis emporgestiegen ist, waren vielleicht die Erwartungen etwas übertrieben hoch. Doch eines ist klar: "Rituals" ertrinkt in der langen Liste der Schöpferkraft der Griechen. Ein Totalausfall ist das Werk trotzdem nicht.

Denn wiederum kopiert sich Rotting Christ nicht selbst, bleibt aber weiterhin unverkennbar. Der Death Metal Anteil ist diesmal etwas dominanter, die Schwarzstahlsequenzen reduziert. Dominant ist auf "Rituals" hingegen das Zeremonielle, von Tribal-Perkussion und Dudelsäcken sowie Tastenteppichen unterstützt. Fast jeder Song inszeniert seinen eigenen Ritus mit ruhigen Stampfpassagen sowie gekonnten Meditationsrhythmen. Ganz dem Titel entsprechend wirkt das Schaffen durchwegs zeremoniell und kultig.

Geblieben und ausgebaut hat die Formation rund um Sakis das Spiel mit den Sprachen. Neben dem Griechischen, Hebräischen und Englischen faucht Sakis erstmalig in französischer Sprache die Litaneien des Bösen in Form eines Baudelaire-Gedichtes. Nicht nur Geschrei, Flüstern und Fauchen sind geblieben. Mit Chorgesängen, jammerndem Frauengeschrei und Sprechgesang im Stile von Filmerzählungen setzt Rotting Christ gekonnt Akzente. Damit schafft die Truppe eine Stimmung die irgendwo zwischen Melechesch, Samael und Celtic Frost eine Nische kreiert.

Alles in Allem ist "Rituals" nicht das schlechteste Opus aus Griechenland. An das Vorgängeralbum kommen Sakis, Themis und George trotzdem nicht heran.




Tracklist:


01. In Nomine Dei Nostri
02. זה נגמר (Ze Nigmar)
03. Ἐλθὲ κύριε (Elthe Kyrie)
04. Les Litanies De Satan (Les Fleurs du Mal)>br> 05. Ἄπαγε Σατανά (Apage Satana)
06. Του θάνατου (Tou Thanatou)
07. For A Voice Like Thunder
08. Konx Om Pax
09. देवदेवं (Devadevam)
10. The Four Horsemen

Ähnliche Bands

VarathronSamaelSatyriconDark FuneralThou Art Lord

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.
Bist du noch nicht registriert? Du kannst dich hier gratis registrieren.

Weiteres von Rotting Christ

Kritik: Rotting Christ - Kata Ton Daimona Eaytoy

Kritik: Rotting Christ - The Heretics

noch mehr...!

Netzwerke


Nutzerwertung

Bitte loggen Sie sich ein, um abzustimmen.

Es hat noch niemand abgestimmt.

Verfasser

Autor
Morgenstern

Bookmark setzen

 @ to Google Bookmark  @ to bloglines  @ to newsgator  @ to digg  Bookmark @ del.icio.us  Bookmark @ Mister Wong  Bookmark @ isio.de  Bookmark @ reddit  Bookmark @ blinklist  Bookmark @ technorati  @ to blogmarks

Toolbox

Artikel Drucken Artikel Drucken
Artikel Kommentieren Kommentieren
Artikel zu Favoriten Zu Favoriten
>> Anmeldung nötig

Partner



© Schwermetall.ch