erweitert... Mitgliedergalerie 6 / 9367 Neuste Beiträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 34620
Wohnort: im Magnetophysil

BeitragVerfasst am: 07.11.2018, 14:46

Scheisse, das ist ja im falschen Thread... Das muss ja versch(r)oben werden...
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11259

BeitragVerfasst am: 08.11.2018, 18:31

Tja, da kann man nun nichts mehr ändern dran....
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 34620
Wohnort: im Magnetophysil

BeitragVerfasst am: 08.11.2018, 19:06

Mit den Augen rollen
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 11259

BeitragVerfasst am: 08.11.2018, 19:09

Ja, ich kanns nirgendwo hinschieben! Das GEHT NICHT.
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8195
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 04.01.2019, 09:46

Einmal die drei ersten Folgen der Doku-Serie Rotten

Image

Wobei sich Diese wie folgt zusammenfassen lassen:

Folge 1 mit dem Namen "Lawyers, Guns & Honey":
Ein billiger Abriss des Films "More Than Honey" von Markus Imhoof.

Folge 2 mit dem Namen "The Peanut Problem":
Genau das Gleiche, nur wurden hier Bienen durch Erdnuss-Allergiker ausgetauscht...

Folge 3 mit dem Namen "Garlic Breath":
Wieder das Selbe nur wurde dieses mal der Honig mit Knoblauch ausgetauscht.

Schema durchschaut, Netflix macht beschissene Dokus (welch Wunder)! Also wurde mir das zu blöde und ich habe mir mit der Freundin "What the Health" angeschaut:

Image

Ah, der ist also von den Machern von "Cowspiracy" aha.
Kip Andersen und Keegan Kuh, aha.
Bereits beim Anblick der Beiden Lauchgestalten wird einem klar: Jetzt erzählen irgendwelche verweichlichten Noch-Cis-Boyz etwas über Fleischkonsum...

Wie ich es prophezeite habe wir hier wieder ein Veganer-Arschloch, dass 90 Minutenlang der Amerikanischen Krebs- und Diabetes-Vereinigung auf die Nüsse geht, warum diese auf ihren Webseiten keine Veganen Gerichte Empfehlen, da doch Fleischkonsum ein ausschlaggebender Indikator für Krebs und Diabetes sei. Das Ende vom Lied ist dann, dass der Typ herausfindet, dass grosse Lebensmittelkonzerne diesen Vereinigungen Gelder zukommen lassen. (Woah, wie unerwartet ist das denn bitte?...)

Bis auf einige interessante Aspekte zu Antibiotikaresistenz
und Lobbyismus komplett geisteskranker Bullshit!

Es wird einem da ernsthaft erzählt, ein Ei zu essen sei gleich schädlich für den Körper wie 5 Zigaretten zu rauchen... Lachen Lachen Lachen

Nach dem Scheiss gab es erst mal eine geballte Ladung BBC - our planet...
Nach oben


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Standort: Foren-Übersicht > Film, Literatur und Kunst > Welche Doku habt Ihr zuletzt gesehen? Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
 


© Schwermetall.ch