erweitert... Mitgliedergalerie 6 / 9386 Neuste Beiträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Oktofalz
Heiliger



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 5277

BeitragVerfasst am: 30.05.2017, 19:43

...ich an die Umwelt denke.

Image
Nach oben


ticino1
Heiliger



Alter: 46
Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 5354
Wohnort: Schweizer Reduit

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 07:09

... ich Heteroveganer bin und auch die esse, die mein Essen wegfressen.

Image
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35383
Wohnort: im Magnetophysil

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 08:17

...ich my dark desires (meistens) unterdrücke...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8643
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 10:18

...ich meinen Drang, gewissen Pendlern ins Gesicht zu spucken, unter Kontrolle habe...
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35383
Wohnort: im Magnetophysil

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 12:43

...ich heute geträumt habe, in einem grossen Gebäudekomplex zu wohnen, wo ich an irgendwas teilnehmen sollte und von Hendrik Möbus angerufen wurde deswegen, während Shane MacGowan von einer Burg sang, und auf der Spitze stand ein Ritter der Donald Trump war und fing einen Pfeil nach dem anderren mit den Händen, bevor ich irgendwie im Keller war und dort der Hauswart starb und dabei gleichzeitig als bärtiger Typ aus der Vergangenheit wieder auftauchte, und mir zeigte, dass dieses Gebäude und die Burg identisch sind und schon von Anbeginn der Zeit hier standen...

Schlechte Menschen träumen sowas nicht... aber schlechte Menschen schauen auch kein Akte X und Batman-Filme vor dem Pennen und kennen Hendrik Möbus nicht...
Nach oben


Dr.Gonzo
Heiliger



Alter: 24
Anmeldungsdatum: 14.11.2012
Beiträge: 8643
Wohnort: de_dust2

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 13:13

lol, Das nenne ich einmal eine lebhafte Phantasie! ^^

Ich träume leider nur sehr selten und wenn dann so Sachen, dass ich der Typ aus Prince of Per(ver)sia bin, welcher sich nach tagelangem umherirren durch riesige, orientalische Paläste nicht etwa einem Endgegner stellen muss, sonder den mittels sanfter Gewalt herbeigeführten Beischlaf mit Marid vornimmt.... Aber dies weist mich wohl kaum als guten Menschen aus, darum:

... ich das Fenster nun geschlossen lasse, auch wenn es sauheiss ist und das nur, weil sich sonst die anderen IT-Pussys, bei offenem Fenster, über starke Zugluft beschweren...
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 41
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 35383
Wohnort: im Magnetophysil

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 13:56

Viel Spass beim Verstinken ... (Nordic Pagan Metal/South Africa 2017)
Nach oben


vampyr supersusi
Heiliger



Alter: 45
Anmeldungsdatum: 26.08.2011
Beiträge: 6932
Wohnort: oben im Taubenschlag

BeitragVerfasst am: 31.05.2017, 18:13

Träume sind ja meistens zur Verarbeitung der aktuellen Realität, das liest sich hier auch so (auch wenn es sehr komplex ist, aber das kann ja sein, wegen des individuellen Spiegelbilds *hat ja da auch was darüber gelesen*).


Dr.Gonzo hat Folgendes geschrieben:
weil sich sonst die anderen IT-Pussys, bei offenem Fenster, über starke Zugluft beschweren...


LOL, ja das Problem kenn ich auch! Oder in den anderen drei Jahreszeiten, wenn alle ständig frieren schon bei allen Temperaturen unterhalb 20°C (und deshalb lieber 8 Stunden am Tag Druckertoner einatmen, oder die Dämpfe vom Kopierer Mit den Augen rollen). Das nervt auch immer total.
Nach oben


Torque
Papst



Alter: 34
Anmeldungsdatum: 02.09.2006
Beiträge: 3855
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße

BeitragVerfasst am: 26.06.2017, 18:38

ich esse ja jeden sonntag den "sonntagsburger" bei der (neuen und) fünften dönerbude im umkreis von 900m.
Bei mir in der Nachbarschaft gibt es einige Wohngruppen für körperbehinderte/beeinträchtigte menschen. Die treffen sich meist im sommer abends bei diesen imbissen und chillen.

Gestern also kam eine etwas ältere, betrunkene und verwirrte Frau vorbei. Die hat erst irgendwas gebrabbelt, dann hat sie angefangen die rollstuhlfahrer und sonstigen motorisch eingeschränkten am nachbartisch anzupöbeln und massiv zu beleidigen. Die haben sich dann irgendwann gewehrt und es entstand ein szenario, dass irgendwie so aussah:

https://www.youtube.com/watch?v=Er6_s9xsuVo

und ich, als guter mensch, habe NYCHT gelacht oder meine erheiterung zum ausdruck gebracht. ich tat sehr betroffen!
Nach oben


ticino1
Heiliger



Alter: 46
Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 5354
Wohnort: Schweizer Reduit

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 23:13

... weil ich heute die Grösse und die Anmut von einigen Kulturkreisen erfasst und reflektiert habe.

Szene 1. Ein Mitglied eines Asylanten Auffangzentrum in der Nähe von Lenzburg bemüht sich um Integration, indem er am Bahnhof mit den Gästen einer Einrichtung für hoffnungslosen Sucht-Fällen hockt. Damit zeigt er eindeutig seine hohe Sozialkompetenz. Chapeau. Die Tatsache, dass er ohne Billett in der erste Klasse platz nimmt und fährt, werte ich als sein gerechter Lohn für diese Anstrengungen.

Szene 2. (Zug von Lenzburg nach Zürich) Eine grosse Gruppe jugendliche grölen und johlen zu den für alle Fahrenden gut hörbaren orientalischen Klänge, während sie mit Nonchalance die ebenso jungen und gutaussehenden einheimische Damen genauer unter die Lupe nehmen und bewerten. Besagte Damen sind von so viel Charme und guten Manieren sichtlich begeistert und berührt. Unglaublich welcher Unterschied etwas Etiquette machen kann, beeindruckend!

Mir ist endgültig klargeworden, was wir für ungewöhnliche Schätze zu uns genommen haben und wie wichtig es ist, sie herzlich aufzunehmen, einfach weil wir soviel von ihnen lernen können.

Eine etwa zehn Jahre alte Äusserung eines grünen Politikers (Name und Quelle leider vergessen) zu den schwarzen Drogendealern in Zürich umreisst besser meine gewonnene Erkenntnisse: "In ihrem Heimatland hätten sie nicht die Möglichkeiten gehabt, die sie hier vorfinden".

<3 <3 <3
Nach oben


vampyr supersusi
Heiliger



Alter: 45
Anmeldungsdatum: 26.08.2011
Beiträge: 6932
Wohnort: oben im Taubenschlag

BeitragVerfasst am: 05.07.2017, 19:49

Graf von Hindenloch hat Folgendes geschrieben:
...ich my dark desires (meistens) unterdrücke...


Das ist der DF-Song mit diesem total guten Riff. Banger




@topic:

... weil ich mir eben Schuhe gekauft habe (die ich mir gar nicht leisten kann, aber egal, Rechnungskauf ging), die entsprechen exakt dem, worüber dieser Artikel bei Yahoo eben auch war: Konsumreduktion (am besten auf Null, oder nur das Nötigste), gezieltes Auswählen von Qualität und Nachhaltigkeit, konsequentes Vermeiden von (minderwertiger) Massenware. Das ist ganz genau, was ich eben auch gemacht habe.
Einschliesslich des Einverstandenseins mit der Verwendung einer bereits gebrauchten Verpackung, zugunsten der Umwelt. Das ist doch jetzt wirklich mal eine sehr gute Idee! Sehr glücklich
Nach oben


Embalmed
Bischof



Alter: 29
Anmeldungsdatum: 27.11.2010
Beiträge: 770
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 10:21

bis jetzt keinen Linken erschossen habe.
Nach oben


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Standort: Foren-Übersicht > Hasstiraden und Geistesblitze > Ich bin ein guter Mensch, weil....
 


© Schwermetall.ch