erweitert... Mitgliedergalerie 3 / 9364 Neuste Beiträge
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
chimerathor
Kardinal



Alter: 33
Anmeldungsdatum: 18.08.2006
Beiträge: 1124
Wohnort: Romanshorn

BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 16:54

ich kann immer noch keine Swastika auf dem booklet von ju-hus band sehen Weinen aber die beiträge von ju-hu sind schon irgendwie "häärzig" Lachen

Wieso müssen meine beiträge immer auf die nächste seite fallen!!??!!?!!?

*hat spass am aus- und fragezeichen drücken*!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!??? ¨¨! ??? ''!!!!? '!!¨¨?? ???!!!!?!!!!!


Zuletzt bearbeitet von chimerathor am 05.10.2007, 16:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben


Der Theurg
Papst



Alter: 43
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 3728
Wohnort: Nicht von dieser Welt

BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 16:54

Wie wäre es, wenn die werten Damen und Herren endlich nicht nur Sinnlosigkeiten von sich geben würden, sondern auf meine drei längeren Beiträge auch konstruktive Antworten gäben? Ich habe zahlreiche Fragen gestellt und harre der Antwort. Der einzige konstruktive Beitrag kam bisher von Urbain, le Duce de Puce (Danke!).
Nach oben


chimerathor
Kardinal



Alter: 33
Anmeldungsdatum: 18.08.2006
Beiträge: 1124
Wohnort: Romanshorn

BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 16:59

Ju-Hu hat Folgendes geschrieben:
Wie wäre es, wenn die werten Damen und Herren endlich nicht nur Sinnlosigkeiten von sich geben würden, sondern auf meine drei längeren Beiträge auch konstruktive Antworten gäben? Ich habe zahlreiche Fragen gestellt und harre der Antwort. Der einzige konstruktive Beitrag kam bisher von Urbain, le Duce de Puce (Danke!).


ich dachte du redest mit morgenstern? Wo sind die Swastikas??
ps ich hab in meinen vorvorletzten zwei beiträgen meine stellungnahme zum thema geschrieben...Ich fordere: EINE NEUTRALE WELT! *betet zum marduk, dass der 21.12.2012 so wird, wie er sich vorstellt*
Nach oben


Bombenhagel
Papst



Alter: 28
Anmeldungsdatum: 14.09.2007
Beiträge: 2661
Wohnort: Stralsund/Rostock

BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 17:14

Ju-Hu,der letzte Beitrag war echt nich so ganz klasse. Ich kann verstehen,dassu extremst gnatzig bist,aber die anderen Beiträge waren wesentlich besser im Hinblick auf die Argumentation...

Ich werd zu dem speziellen Thema nix sagen,da ich , wie gesagt, von dem genannten Booklet keine Ahnung habe.

So, und nu is der Krümel wieder ruhig,wenn Kuchen sich unterhalten. Mit den Augen rollen

*In Deckung springt*
Nach oben


Morgenstern
Gott
Gott



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 01.10.2003
Beiträge: 5248
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 17:34

Ju-Hu hat Folgendes geschrieben:
Wie wäre es, wenn die werten Damen und Herren endlich nicht nur Sinnlosigkeiten von sich geben würden, sondern auf meine drei längeren Beiträge auch konstruktive Antworten gäben? Ich habe zahlreiche Fragen gestellt und harre der Antwort. Der einzige konstruktive Beitrag kam bisher von Urbain, le Duce de Puce (Danke!).


Du hast eine eigenwillige Art, das Thema unnötig auszuweiten und dabei dem eigentlichen Kern auszuweichen. So lange du meine Fragen nicht beantwortet hast, fällt es mir schwer, dir zu antworten.

Zitat:
Warum nennst Du Dich eigentlich "Morgenstern"

Trägt nichts zur Sache bei aber in Kurzform:
- Morgenstern = Waffe
- Morgenstern = Venus

Zitat:
Willst Du meine Kapelle noch immer in eines Deiner totalitären Konzentrationslager einweisen?


Wenn du damit meinst, ob deine Kapelle weiterhin zu den Truppen gehört, die hier nicht gefördert werden sollen: Ja - solange du mir nicht glaubwürdig antwort auf meine Fragen gegeben hast.


Zitat:
Warum schmückt sich ein Herr, der angeblich nichts und wieder nichts mit nazionalsozialistischem und rassistischem Gedankengut zu tun hat mit Swastikas?

Wenn ich jemanden im einem Booklet grüsse, dann, um ihm zu huldigen und ihm eine Ehre zu erweisen. Warum huldigst du Leuten, die eindeutig dem rechtsradikalen Spektrum zuzuordnen sind?

Wenn ich ein Lied covere, dann nur, um jemandem eine grosse Ehre zu erweisen. Warum erweist du Leuten, deren Einstellung du angeblich komplett widersprichst, eine solche Ehre?
Nach oben


Der Theurg
Papst



Alter: 43
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 3728
Wohnort: Nicht von dieser Welt

BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 18:01

Ich bin der Meinung, dass ich Deine Fragen mehr als klar und deutlich und vorallem glaubwürdig und sachlich beantwortet habe. Wenn Dir das nicht genügt, dann ist das nicht meine Schuld. Offensichtlich steckst Du aber - mit Verlaub - selbst in einem Erklärungsnotstand und vermagst meine vielen ungeklärten Fragen nicht sachlich zu beantworten. Nichts liegt mir ferner, als ein "Thema endlos hinauszuziehen", da ich weiss Gott Besseres im Leben zu tun habe, aber wenn ich, - nachdem man mich unschuldig verleumdet hat -, anständige Fragen stelle, erwarte ich auch anständige Antworten. Und sag doch bitte endlich, was Dir nun schon wieder nicht passt. Ich bin lernfähig und ein guter Zuhörer, daher bitte ich um Aufklärung. Weisst, mir Hinterwäldler sind halt e bissele dumm!

*sitzend in Morgensterns Schubkarre auf dem Weg in sein Konzentrationslager*
Nach oben


Graf von Hindenloch
Engel



Alter: 40
Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 33500
Wohnort: im Magnetophysil

BeitragVerfasst am: 05.10.2007, 18:36

Wie dämlich kann man sich eigentlich noch anstellen? Dieses Verhalten ist entwürdigend. Sie wissen ganz genau, Herr Morgenstern, dass Sie hier gegen Unschuldige vorgehen. Tarihan hat sich schon immer vom dritten Reich distanziert und das ist anhand vieler Interviews aus nunmehr bald zehn Jahren belegbar.

Deswegen reiten Sie ja auch so gern auf Grusslisten und "Swastikas" (Für Sie wohl = "Hitler-Zeichen" herum, weil Sie im GRunde genommen genau wissen, wessen Diener Sie mit dieser Aktion (geworden?) sind.

Ich hätte nichts, absolut nichts dagegen, wenn Sie sagen würden, dass wir hier keine Aryan Terrorism, Aryan Blood, Kristallnacht, etc. brauchen/wollen.
Dies wäre sowohl mit persönlicher Abneigung gegen stumpfe braube Ideologie als auch mit der Rechtslage zu begründen.

Was Sie aber tun, ist nun gegen alles und jeden loszuschlagen, der möglicherweise irgendwie in einen bestimmten Dunstkreis einzuordnen SEIN KÖNNTE. Und an wen und was für geschichtliche Vorläufer das erinnert, liegt auf der Hand. Es ist schon von daher durch nichts zu rechtfertigen. Noch schlimmer aber ist, dass Sie damit den Boden bereiten für eine weitere "Ausdehnung" des "Nazi"-Begriffs. Jeder, der germanische (oder IRGENDWELCHE) Runen verwendet, ist ein Nazi, jeder, der möglicherweise Nazis kennt ist ein Nazi...und so weiter und so fort... So lange, bis eines Tages... Einfach jeder ein Nazi ist, der NICHT daran glaubt, dass es ein MultiKulti-Paradies in einer Gesellschaft mit dem einzigen "bindenden" Wert der persönlichen Gewinnmaximierung geben wird.

Wollen Sie das wirklich? Das Herausnehmen Ihrer "schwarzen Liste" werte ich nur als Selbstschutz-Aktion Ihrerseits, um zu verdecken, nach welch hanebüchenen Vorstellungen hier die Nazi-Bewertung verteilt wird. Ich persönlich rate Ihnen:

führen Sie diese Liste ruhig fort. Schreiben Sie munter weiter daran. Ich (und hoffentlich auch einige andere) werden künftig nicht müde werden, hier Informationen über die "Nazi-Haftigkeit" noch hunderter weiterer Bands zu publizieren. So lange, bis nichts und niemand mehr übrig ist, der nicht auf diese "Liste" muss! Inklusive Uns und Ihnen selber.

Gute Besserung

PS: Morgenstern war am HORNA-Konzert in Basel letztes Jahr! Könnt Ihr es mit Eurem Gewissen noch vereinbaren, auf dem Forum eines Mannes zu posten, der so offensichtlich einer eindeutig dem rassistischen Spektrum zuzuordnenden Band huldigt? (Denn an ein Konzert geht man, um zu huldigen)
Nach oben


Morgenstern
Gott
Gott



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 01.10.2003
Beiträge: 5248
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 06.10.2007, 01:11

@Clement: Ich gehe nicht gegen Unschuldige vor, sondern versuche mir ein Bild zu machen, wer auf Schwermetall gefördert werden soll und wer nicht. Die angesprochene Truppe Tarihan ist eine derjenigen Gruppen, bei denen es mir nicht klar ist, ob ich sie fördern soll oder nicht. Ich finde es jedoch begrüssenswert, dass du dich versuchst an der Entscheidungsfindung zu beteiligen. Es ist zu gut, dass du mithilfst, die Liste zu konkretisieren. Dass du jedoch schon im Vornherein mit der Intution, die Liste ins unendliche zu Vergrössern, an die Sache herangehst, spricht nicht gerade für deine Sachlichkeit.


Weiter im Thema Tarihan:

@Ju-Hu: Welche deiner Fragen sind noch nicht geklärt? - Mit deiner Grundsatzfrage zum Thema Demokratie kannst du gerne in einem anderen Thread eröffnen. Deren Beantwortung gehört weder in diesen Thread, noch hat es irgendetwas mit dem zu tun, was du zu erreichen suchst.

Deine Intution war, mir zu erklären, warum Tarihan nicht zu den hier nicht geförderten Bands gehört. Dazu musstest du nur drei Fragen beantworten. Wenn ich deine Antworten zusammenfassen darf:

Zitat:
Wenn ich jemanden im einem Booklet grüsse, dann, um ihm zu huldigen und ihm eine Ehre zu erweisen. Warum huldigst du Leuten, die eindeutig dem rechtsradikalen Spektrum zuzuordnen sind?


Deine Antwort: Du grüsst Leute, die dir zufällig über den Weg gelaufen sind.

Meine Anschlussfrage: Dir sind bestimmt auch noch andere Leute über den Weg gelaufen. Warum grüsst du ausgerechnet diejenigen Leute, die deiner Gesinnung überhaupt nicht entsprechen, ja deren Gesinnung du angeblich verachtest?

Zitat:
Wenn ich ein Lied covere, dann nur, um jemandem eine grosse Ehre zu erweisen. Warum erweist du Leuten, deren Einstellung du angeblich komplett widersprichst, eine solche Ehre?


Deine Antwort: Du coverst die Musik auf Grund ihrer Klänge und nicht wegen den Meinungen dahinter.

Meine Einschätzung: Das kann ich so mehr oder weniger nachvollziehen. Allerdings ist es naiv, sich dann zu wundern, wenn jemand (wie ich) danach Fragen stellt.

Zitat:
Warum schmückt sich ein Herr, der angeblich nichts und wieder nichts mit nazionalsozialistischem und rassistischem Gedankengut zu tun hat mit Swastikas?


Diesbezüglich gab es von dir noch gar keine Antwort. Was bedeuten dir die Swastikas in deinem Booklet?
Nach oben


Morgenstern
Gott
Gott



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 01.10.2003
Beiträge: 5248
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 06.10.2007, 01:12

Weiskunig hat Folgendes geschrieben:
Ricardo Clement hat Folgendes geschrieben:
Wie dämlich kann man sich eigentlich noch anstellen? Dieses Verhalten ist entwürdigend. Sie wissen ganz genau, Herr Morgenstern, dass Sie hier gegen Unschuldige vorgehen. Tarihan hat sich schon immer vom dritten Reich distanziert und das ist anhand vieler Interviews aus nunmehr bald zehn Jahren belegbar.

Deswegen reiten Sie ja auch so gern auf Grusslisten und "Swastikas" (Für Sie wohl = "Hitler-Zeichen" herum, weil Sie im GRunde genommen genau wissen, wessen Diener Sie mit dieser Aktion (geworden?) sind.

Ich hätte nichts, absolut nichts dagegen, wenn Sie sagen würden, dass wir hier keine Aryan Terrorism, Aryan Blood, Kristallnacht, etc. brauchen/wollen.
Dies wäre sowohl mit persönlicher Abneigung gegen stumpfe braube Ideologie als auch mit der Rechtslage zu begründen.

Was Sie aber tun, ist nun gegen alles und jeden loszuschlagen, der möglicherweise irgendwie in einen bestimmten Dunstkreis einzuordnen SEIN KÖNNTE. Und an wen und was für geschichtliche Vorläufer das erinnert, liegt auf der Hand. Es ist schon von daher durch nichts zu rechtfertigen. Noch schlimmer aber ist, dass Sie damit den Boden bereiten für eine weitere "Ausdehnung" des "Nazi"-Begriffs. Jeder, der germanische (oder IRGENDWELCHE) Runen verwendet, ist ein Nazi, jeder, der möglicherweise Nazis kennt ist ein Nazi...und so weiter und so fort... So lange, bis eines Tages... Einfach jeder ein Nazi ist, der NICHT daran glaubt, dass es ein MultiKulti-Paradies in einer Gesellschaft mit dem einzigen "bindenden" Wert der persönlichen Gewinnmaximierung geben wird.

Wollen Sie das wirklich? Das Herausnehmen Ihrer "schwarzen Liste" werte ich nur als Selbstschutz-Aktion Ihrerseits, um zu verdecken, nach welch hanebüchenen Vorstellungen hier die Nazi-Bewertung verteilt wird. Ich persönlich rate Ihnen:

führen Sie diese Liste ruhig fort. Schreiben Sie munter weiter daran. Ich (und hoffentlich auch einige andere) werden künftig nicht müde werden, hier Informationen über die "Nazi-Haftigkeit" noch hunderter weiterer Bands zu publizieren. So lange, bis nichts und niemand mehr übrig ist, der nicht auf diese "Liste" muss! Inklusive Uns und Ihnen selber.

Gute Besserung

PS: Morgenstern war am HORNA-Konzert in Basel letztes Jahr! Könnt Ihr es mit Eurem Gewissen noch vereinbaren, auf dem Forum eines Mannes zu posten, der so offensichtlich einer eindeutig dem rassistischen Spektrum zuzuordnenden Band huldigt? (Denn an ein Konzert geht man, um zu huldigen)


Da muss ich Ricardo Clement uneingeschränkt zustimmen. Denn im Moment wird hier eine richtige Hexenjagd betrieben!

@ Morgenstern: Hast du evtl. mit MAR ein Agreement getroffen, um ja nicht mehr ins Visier dieser verblendeten Zecken zu geraten? Und hast du schon mal was von Zivilcourage gehört? Sowas fehlt nämlich den meisten Leuten in der heutigen Szene!

Meine Verachtung gegenüber der Black-Metal-Szene bekam durch die unsäglichen und lächerlichen Diskussionen wieder einmal einen gewaltigen Schub verpasst. Gutmenschen unter Black-Metallern hasse und verachte ich noch viel mehr als unter Linken, Bürgerlichen, Spiessern und anderen Untermenschen!

Morgenstern hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Warum schmückt sich ein Herr, der angeblich nichts und wieder nichts mit nazionalsozialistischem und rassistischem Gedankengut zu tun hat mit Swastikas?


Diesbezüglich gab es von dir noch gar keine Antwort. Was bedeuten dir die Swastikas in deinem Booklet?


Das habe ich doch bereits beantwortet! Dieser Runensegen ist der 60. Halgaritaspruch von Karl Maria Wiligut und nach seinen eigenen Aussagen ist dieser Spruch 12'000 Jahre alt.

"Taito runai asa tait
Gibor stanar wendai ur
Teutopurgai sunwendstan
Gibor runai godai tait"

Nach Werner von Bülow, einem Wiligut-Epigonen, bedeutet dieser Spruch folgendes:

"Tatwille hin zur Natur, offenbarte der Seele der Asen Runenkräfte -
treibend und gestaltend den Anfang des Ichs zur Tat.
Ihr Gnadenwirken zeugte aus den Stankindern die Arier der Ur-Wende,
die durch die Natur hindurch Geistwesen schauten.

Teut aber, dem Lauf verhaftet, erregte der Nordländer
Phantasie zur Sun-Wende, dass die Teutonen (Teutoburger)
ihn vergötternd in der Natur-Tragödie in Schuld und Leid verstrickten.

Bei Gnadenwirken der Runen die gotergebenen Goten
zu freier Naturerkenntnis führte, zur Erkenntnis der Gotnatur
und Naturwillenstat."

Im 60. Halgaritaspruch ergeben sich runo-kabbalistische Zusammenhänge, die u.a. von Werner von Bülow und Dipl. Ing. Emil Rüdiger festgehalten wurden.

Die Schreibweise der Sig-Runen als Sonnenräder wurde dort angewendet, wo es sich um Überlieferungen aus der Zeit handelt, als noch zwei Sonnen am Himmel sichtbar waren.
Nach oben


Morgenstern
Gott
Gott



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 01.10.2003
Beiträge: 5248
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 06.10.2007, 01:15

Ju-Hu hat Folgendes geschrieben:

@Zimmer: Die heraldische Lilie leitet sich von der Irminsul ab. Und das Wort "dämlich" kann Er sich sonst wohin stecken, dieser Tonfall ist unschicklich und Unser nicht würdig.

@Morgenstern: Ich habe geschrieben, dass ich (nahezu) jeden grüssen würde, dem ich irgendwann mal im WALDE begegnet bin, beispielsweise beim Himbeeren- oder Tannenzapfensammeln, was bei den von mir gegrüssten Personen im Booklet AUSNAHMSLOS zutrifft. Dass sich darunter keine Anhänger der geistigen Aufklärung (des 18. Jahrhunderts), der Evolutionstheorie, des Atheismus', der wirtschaftsliberalistischen Subversion, des Materialismus' usw. befinden, mag dem Umstand zuzuschreiben sein, dass selbige sich offenbar nur sehr selten im WALDE aufhalten.

Zu jener vermeintlichen "Swastika", die offensichtlich von Dir völlig aus dem Zusammenhang gerissen ward und für die meisten normalen Menschen nicht einmal als solche sichtbar ist, hat Herr Weiskunig eine vortreffliche Erläuterung geliefert, besten Dank!

Eine entscheidende Frage, die unbeantwortet blieb, obwohl sie sehr wohl hierher gehört, lautet: Wenn ich (ernsthaft!) Dmitrij Schostakowitsch covern täte, wie lautete dann Deine Reaktion und die damit verbundene Begründung?

Übrigens kann ich nur schon aus dem Grunde nichts mit NSBM zu tun haben, da ich seit 1992 / 93 niemals mehr wieder einen Black-Metal-Song aufgenommen habe (Es handelte sich um das von Beherit, Metallica und Messiah beeinflusste Lied "Nocturnal Black Mass" meiner damaligen Band MUSPILLI).

Eines Vorwurfs wegen Deines angeblichen Besuchs eines Horna-Konzertes (siehe oben) enthalte ich mich, es entspricht nicht meiner Geisteshaltung darüber zu befinden.

*versucht von Morgensterns Schubkarren abzuspringen*
Nach oben


Morgenstern
Gott
Gott



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 01.10.2003
Beiträge: 5248
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 06.10.2007, 01:16

Ju-Hu hat Folgendes geschrieben:
Eine entscheidende Frage, die unbeantwortet blieb, obwohl sie sehr wohl hierher gehört, lautet: Wenn ich (ernsthaft!) Dmitrij Schostakowitsch covern täte, wie lautete dann Deine Reaktion und die damit verbundene Begründung?

*versucht von Morgensterns Schubkarren abzuspringen*


Obwohl Schostakowitsch sich jeweils vom kommunistischen System Distanzierte würde ich versuchen herauszufinden, warum du dies tust.

*lässt den Herrn T. abspringen, bedankt sich für seine ausführlichen Antworten und wünscht dem Herrn ein gemütliches Pilzesammeln im Walde direkt neben der psychiatrischen Klinik*
Nach oben


Morgenstern
Gott
Gott



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 01.10.2003
Beiträge: 5248
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 06.10.2007, 01:18

Ju-Hu hat Folgendes geschrieben:
Morgenstern hat Folgendes geschrieben:
Ju-Hu hat Folgendes geschrieben:
Eine entscheidende Frage, die unbeantwortet blieb, obwohl sie sehr wohl hierher gehört, lautet: Wenn ich (ernsthaft!) Dmitrij Schostakowitsch covern täte, wie lautete dann Deine Reaktion und die damit verbundene Begründung?

*versucht von Morgensterns Schubkarren abzuspringen*


Obwohl Schostakowitsch sich jeweils vom kommunistischen System Distanzierte würde ich versuchen herauszufinden, warum du dies tust.

*lässt den Herrn T. abspringen, bedankt sich für seine ausführlichen Antworten und wünscht dem Herrn ein gemütliches Pilzesammeln im Walde direkt neben der psychiatrischen Klinik*


Soso, in die psychiatrische Klinik wünscht der verkappte Eugeniker mich? Bitte um Begründung!!!

Ich sage nur Folgendes:

"Wie Todesahnung Dämm'rung deckt die Lande,
umhüllt das Tal mit schwärzlichem Gewande;
der Seele, die nach jenen Höh'n verlangt,
vor ihrem Flug durch Nacht und Grausen bangt.

Da scheinest du, o lieblichster der Sterne,
dein sanftes Licht entsendest du der Ferne;
die nächt'ge Dämm'rung teilt dein lieber Strahl,
und freundlich zeigst du den Weg aus dem Tal.

O du, mein holder Abendstern,
wohl grüsst ich immer dich so gern:
vom Herzen, das sie nie verriet,
grüsse sie, wenn sie vorbei dir zieht,
wenn sie entschwebt dem Tal der Erden,
ein sel'ger Engel dort zu werden!"

(Richard Wagner: Tannhäuser, 3. Aufzug, 2. Szene)
Nach oben


Morgenstern
Gott
Gott



Alter: 36
Anmeldungsdatum: 01.10.2003
Beiträge: 5248
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 06.10.2007, 01:21

Zur Erklärung des Zitatwirrwars hier: Ich habe die angerissene Irminsul-Diskussion hierhin verfrachtet:

http://www.schwermetall.ch/forum/viewtopic.php?t=9580

Dabei ist etwas schief gelaufen. Ich habe jedoch alle Kommentare zum Thema Tarihan wieder hier hinein-zitiert.

Ich denke dieses Thema hat damit ein Ende gefunden und schliesse den Thread. Wenn ihr gerne zu anderen Bands diskutiert - ob diese nun rechtsradikal sind oder nicht, tut dies doch bitte im Black Metal Forum.
Nach oben


Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott



Alter: 38
Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 10897

BeitragVerfasst am: 04.05.2018, 05:51

Gilt nach wie vor.
Nach oben


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenDieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Standort: Foren-Übersicht > Schwarzmarkt > keinen NSBM anbieten/suchen! Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 


© Schwermetall.ch