ON THE AIR... Ich widme dieses Lied / diese Platte XYZ! - Seite 4 - Schwermetall

ON THE AIR... Ich widme dieses Lied / diese Platte XYZ!

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37162
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 17.06.2014, 13:51

:D

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4252
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 24.06.2014, 11:52

aus tiefer verbundenheit widme ich dieses lied meinem (zieh)vater

http://www.youtube.com/watch?v=HG-gFjnZAcI

:D :knuddel: :knuddel:

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1411
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Lužické hory

Beitrag von readel » 24.06.2014, 12:27

Folgenden Song widme ich meinem Buddie Svart und auch Susi. Berlin ist schon mehr als nur Hauptstadt! Wie oft rammelten wir Mitte der 90er mit Wochendticket nach Berlin auf irgendwelche Konzerte. Ich erinner mich da allerdings vorwiegend noch an durchzechte Nächte in Elsterwerda aufm Bahnhofsvorplatz, Schienenersatzverkehr in Zossen ( auch mit zechen ) und andere Zugausfälle. DD war kein gutes Pflaster für HC in den 90ern. Ganz im Gegensatz zu Berlin und Leipzig. Man scheint im Herzen des Barock, oder dem Tal der Ahnungslosen immer bissl hinterherzuhinken.

http://www.youtube.com/watch?v=0w1colJD-jU

PS: Ich war letzten Oktober nach bestimmt 10 Jahren mal wieder im "Wild at Heart" und bin einfach nur erschrocken. Kreuzberg ist nur noch ekelhaft. Wenn man da früher besoffen oberkörperfrei und sächsisch dynamisch grölend den Bürgersteig beanspruchte hatte man sofort Gesellschaft. Heute weichen einem da Touristen aus...auch ohne grölen...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7076
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 24.06.2014, 13:47

:D danke, readel, was für ne schöne Überraschung gerade...

(hab wieder keine Ahnung von nix, aber das hör ich nachher in Ruhe an, wenn alle weg sind, jetzt gehts ja noch nicht).

:lol: ja cool: auf Bahnhofsvor- und ähnlichen Plätzen kann/konnte man die lustigsten Nächte verbringen...

Mit Kreuzberg hast Du total recht: wir gehen da auch nicht mehr hin. Und das obwohl wir (ausser vllt noch zwei oder drei übriggebliebenen Ortsansässigen, k.a.) vermutlich die letzten Hardcore-Kreuzberggänger überhaupt gewesen sind. Hardcore deswegen, weil man das wirklich sein musste, um die ganzen Touris aus Spanien oder sonstwo auszuhalten, die da die Kneipen bevölkern. Und diese Scheiss-Musik, die wegen denen nur noch gespielt wird überall :roll: . Und diese ganzen neuen Spiesser, die da seit einigen Jahren nur noch wohnen :roll: :roll: . Das war ja früher immer das Schöne in K, dass man nie blöd angeguckt wurde oder so, egal wie man ausgesehen oder was man gemacht hat. Jetzt allerdings gaffen ALLE blöd, genau wie in den anderen Spiesserbezirken halt auch.

Man kann dem harten Kern des ehemaligen Kreuzberg ja nichts vorwerfen, sie haben VIEL länger Widerstand geleistet, als es zum Beispiel im Prenzlauer Berg oder Friedrichshain der Fall war. Da hat sich ja auch vorwiegend diese Pseudo-Links-Alternativ-Möchtegern-Intellektuelle-Scheiss-Bonzen-Klientel festgesetzt, und zwar schon wesentlich früher. Und sie haben wirklich ALLES restlos aufgefressen.

Alternative: keine.
Die einzigen, die nicht mitmachen bei dieser widerlichen Zwangsvereinheitlichung von allem und diese Vorschriften und diesem ganzen Mist sind ja höchstens noch die Rechtsradikalen in Hellersdorf/Marzahn vielleicht. Die haben dann aber leider auch ihre internen Vorgaben, und die passen mir halt auch nicht.

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1411
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Lužické hory

Beitrag von readel » 24.06.2014, 14:27

Glaub ich Dir. Früher reichte ein: "Dynamo" und es gab da einen Tanz. Oder wenn man da als Dresdner kam und mal sofort einen "Kanaken" gedisst hat. So im nachhinein lief das auch nie böse ab. Die verteidigten ihre Hood, wir waren lustig redende Krawallos. Man kannte sich dann irgendwann schon.

Kleiner Funfact, ich weiss jetzt nicht welche Haltestelle das da an der Oranienstraße ist (Cottbuser Tor oder so, kann das sein? ), aber ein Kumpel kotzte da mal schön von der Reling und traf :lol: :lol:

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7076
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 24.06.2014, 14:46

:lol: oh mann krass, der arme Getroffene...

Du meinst bestimmt den (berühmten) U-Bhf Kottbusser Tor (oder "Kotti", wie wir Berliner liebevoll sagten), ja das war ein geschichtsträchtiger Ort des trven Underground (bevor er von diesen Menschen annektiert wurde :evil: ).

Also gekotzt hab ich da und auf der O-Straße auch reichlich im Lauf der Zeit, aber so cool wie Dein Kollege brachte ich es nie [121] , Respekt! :wink:

Benutzeravatar
readel
Kardinal
Beiträge: 1411
Registriert: 27.11.2007, 23:30
Wohnort: Lužické hory

Beitrag von readel » 24.06.2014, 14:59

Vor allem ist da ja kein Bürgersteig sondern nur Straße, oder Feld. Was läuft man da auch lang. Preußen...

Ich bin ja, wie ich dir mal erzählte ab und zu im Wedding ( schön zu sehen wie die Kapitalistenschweine dort Geld reinpumpen, grad wenn man bissl Abstand hat, siehe der superduper neue Edeka am Industrie BHF da ), dort isses halt schon noch cool. Konzerte ( waren nicht viele die letzen Jahre ) waren meist in Friedrichshain, dort auch cool.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37162
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 24.06.2014, 15:02

BRAUNHEMD AM WEDDING!!!!

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7076
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 24.06.2014, 16:26

Ja eben. Im Wedding liegt das (genau, Ricardo! :wink: ) an der muslimisch geprägten Kultur. Die machen halt ihr eigenes Ding und lassen sich nicht so leicht assimilieren. Noch nicht.
Ich komm da klar, weil ein paar Freunde da sind, von denen mir aber keiner persönlich etwas zu sagen hätte. Deswegen geht es, und ja, ich bin auch froh dass es wenigstens das noch gibt.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3819
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 25.06.2014, 09:47

Ich widme dieses Lied dem ehrenwerten Bernard Gui!

Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3439
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui » 26.06.2014, 18:05

Danke Eisi! :knuddel:

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7076
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 30.06.2014, 20:36

Dieser Song ist für Imp.:

http://www.youtube.com/watch?v=HaGkw1gi-2A

Am Wochenende mal wieder gehört (und daher die Idee gehabt :) ):

trve Dark Wave (wie man damals sagte) Underground, 1985

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 773
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 02.07.2014, 18:01

Diesen Karren Nerds hier, parkiere ich vor Ricardo Clements Einfahrt, weil dieser ein besonders sensibler und lieber ist.
:D

https://www.youtube.com/watch?v=AI9Z4hb8fbc

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37162
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 02.07.2014, 18:25

Das ist aber lieb!

(gerührt, hört die Verwandtschaft zu alten Tocotronic klar heraus)

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4252
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 03.07.2014, 18:31

aus tiefer liebe für meinen seelenbrudi bernard gui <3

http://www.youtube.com/watch?v=W0Py1qspZVE

Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3439
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui » 03.07.2014, 18:33

Was von Meth Drinker wollte ich dir auch schon lange mal widmen, Bruder! :sauf: :knuddel:

Benutzeravatar
Svart
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 26.01.2009, 20:39

Beitrag von Svart » 04.07.2014, 13:47

readel hat geschrieben:Folgenden Song widme ich meinem Buddie Svart und auch Susi. Berlin ist schon mehr als nur Hauptstadt!
:D


readel hat geschrieben:PS: Ich war letzten Oktober nach bestimmt 10 Jahren mal wieder im "Wild at Heart" und bin einfach nur erschrocken. Kreuzberg ist nur noch ekelhaft. Wenn man da früher besoffen oberkörperfrei und sächsisch dynamisch grölend den Bürgersteig beanspruchte hatte man sofort Gesellschaft. Heute weichen einem da Touristen aus...auch ohne grölen...


Das sind leider keine Touristen... Auch wenn sie so aussehen...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7076
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 04.07.2014, 14:01

Ja das stimmt, Svart, die wohnen neuerdings alle da! Die alteingesessenen Kreuzberger dagegen leider nicht mehr... :(

Benutzeravatar
Oxford
Papst
Beiträge: 2033
Registriert: 31.10.2007, 11:17
Wohnort: Aargau

Beitrag von Oxford » 12.07.2014, 18:36

Und ich widme dieses Lied / Video dem Eiswalzer, damit er auch mal etwas kriegt:

https://www.youtube.com/watch?v=6vE0oFFSE7c

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 7076
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 15.07.2014, 17:05

Dieser Song ist für alle, die gestern auch den Mond gesehen haben:

http://www.youtube.com/watch?v=_zAxD1MQrps

Antworten
Back to top