LETZTE CD/LP KÄUFE - Seite 3 - Schwermetall

LETZTE CD/LP KÄUFE

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 04.11.2006, 17:33

Totgeburt hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:hab die neue MDB bestellt *hibbel* ...kennt sie schon wer?
Meinst du "A line of deathless kings?" Absolut genial! Kommt an Überalben wie "Turn loose the swans" oder "The angel and the dark river" locker ran.
rrrr rrr rr r

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 09.11.2006, 01:28

Elysian Blaze: Levitating The Carnal
Tenhi: Airut:Aamujen

Endlich neues von Tenhi! Wie auch alles andere von ihnen absolut überzeugend. Ach die Frau Fick hört ja auch Tenhi. Kennst du sie schon? Kann ich nur empfehlen!

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 09.11.2006, 11:22

Totgeburt hat geschrieben:Elysian Blaze: Levitating The Carnal
Tenhi: Airut:Aamujen

Endlich neues von Tenhi! Wie auch alles andere von ihnen absolut überzeugend. Ach die Frau Fick hört ja auch Tenhi. Kennst du sie schon? Kann ich nur empfehlen!
nein ich hab vergessen die zu bestellen :oops: ich klau sie meinem freund und hör sie :twisted: , falls ich begeistern bin, kaufe ich sie dann. auch bei bands, wo ich eigentlich "alles" gut finde, bin ich achtsam bei neuen cds, man weiss ja nie, deshalb hör ich immer rein, ich scheisse schliesslich kein geld.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 09.11.2006, 12:41

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:Elysian Blaze: Levitating The Carnal
Tenhi: Airut:Aamujen

Endlich neues von Tenhi! Wie auch alles andere von ihnen absolut überzeugend. Ach die Frau Fick hört ja auch Tenhi. Kennst du sie schon? Kann ich nur empfehlen!
nein ich hab vergessen die zu bestellen :oops: ich klau sie meinem freund und hör sie :twisted: , falls ich begeistern bin, kaufe ich sie dann. auch bei bands, wo ich eigentlich "alles" gut finde, bin ich achtsam bei neuen cds, man weiss ja nie, deshalb hör ich immer rein, ich scheisse schliesslich kein geld.
Klingt logisch ;)
Hmmm ist wirklich eine geniale Scheibe, obwohl wieder viel mehr Wert aufs Piano gelegt wurde. Gitarren sind relativ selten.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 09.11.2006, 12:49

Totgeburt hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:Elysian Blaze: Levitating The Carnal
Tenhi: Airut:Aamujen

Endlich neues von Tenhi! Wie auch alles andere von ihnen absolut überzeugend. Ach die Frau Fick hört ja auch Tenhi. Kennst du sie schon? Kann ich nur empfehlen!
nein ich hab vergessen die zu bestellen :oops: ich klau sie meinem freund und hör sie :twisted: , falls ich begeistern bin, kaufe ich sie dann. auch bei bands, wo ich eigentlich "alles" gut finde, bin ich achtsam bei neuen cds, man weiss ja nie, deshalb hör ich immer rein, ich scheisse schliesslich kein geld.
Klingt logisch ;)
Hmmm ist wirklich eine geniale Scheibe, obwohl wieder viel mehr Wert aufs Piano gelegt wurde. Gitarren sind relativ selten.
das find ich drum schade, ich liebe gitarren, hauptsächlich wegen ihnen höre ich (neo)folk. übrigens, versuch mal uaral zB "Sounds Of Pain" (chilenen), das ist bissl doomiger folk metal dingsbums (ich hasse diese eingliederungen in stile), zwar nicht perfekt aber im ansatz genial. ist sowas zwischen ulver (=götter), mortiis' hintergrund und den geräuschen aus "blairwich 1" :lol:

Que tal vez hoy escriben por m?... rrrrr rrrr rrr rr r

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 09.11.2006, 14:03

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:Elysian Blaze: Levitating The Carnal
Tenhi: Airut:Aamujen

Endlich neues von Tenhi! Wie auch alles andere von ihnen absolut überzeugend. Ach die Frau Fick hört ja auch Tenhi. Kennst du sie schon? Kann ich nur empfehlen!
nein ich hab vergessen die zu bestellen :oops: ich klau sie meinem freund und hör sie :twisted: , falls ich begeistern bin, kaufe ich sie dann. auch bei bands, wo ich eigentlich "alles" gut finde, bin ich achtsam bei neuen cds, man weiss ja nie, deshalb hör ich immer rein, ich scheisse schliesslich kein geld.
Klingt logisch ;)
Hmmm ist wirklich eine geniale Scheibe, obwohl wieder viel mehr Wert aufs Piano gelegt wurde. Gitarren sind relativ selten.
das find ich drum schade, ich liebe gitarren, hauptsächlich wegen ihnen höre ich (neo)folk. übrigens, versuch mal uaral zB "Sounds Of Pain" (chilenen), das ist bissl doomiger folk metal dingsbums (ich hasse diese eingliederungen in stile), zwar nicht perfekt aber im ansatz genial. ist sowas zwischen ulver (=götter), mortiis' hintergrund und den geräuschen aus "blairwich 1" :lol:

Que tal vez hoy escriben por m?... rrrrr rrrr rrr rr r
Ja ich war auch ein wenig überrumpelt, doch auf der neuen Tenhi ist es sehr passend und fällt komischerweise nicht sehr schwer ins Gewicht.
Danke für den Tipp, ich kann da nur Backworld, In Gowan Ring und :of the wand and the moon: empfehlen wenn du auf Gitarren stehst :wink:

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 09.11.2006, 15:52

Hab mir das weiße von den Beatles geleistet...

Total genial!

Benutzeravatar
Alydas
Gläubiger
Beiträge: 59
Registriert: 30.01.2006, 18:31
Wohnort: Nürensdorf

Beitrag von Alydas » 09.11.2006, 19:47

Ensiferum - Iron
Endstille- Navigator

einfach geil!

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 10.11.2006, 09:51

Mercy - Swedish Metal/Mercy

Für läppische 15 sFr. plus diverse Bonustracks. Völliger Kult. Das war Messiah Marcolins (ex-Candlemass, für die Ungebildeten) erste Band, obwohl er da kein Gründungsmitglied war. Jedenfalls hört sich das Ganze an wie eine Mischung aus NWOBHM und den prä-Mercyful Fate-Bands à la Brats und Danger Zone. Dazu noch eine Prise embryonale Cirith Ungol und fertig ist das Klischee mit Songtiteln wie "Metal Mania", "Master of Disaster" oder "Zombie". Wie gut ich das nun effektiv finden werde, weiss ich noch nicht ganz genau.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 10.11.2006, 17:50

Coroner: Grin

Vom selben Second Hand Heini wie J. weiter oben. Ja nun, fand Coroner schon immer besser als Messiah :wink:

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 15.11.2006, 18:51

Ich hab wieder mal zugeschlagen!

Defleshed - Royal Straight Flesh
Koldbrann - Nekrotisk Inkvisition
Naer Mataron - River At Dash Scalding
Armagedda - The Final War Approaching
Krisiun - Conquerors of Armageddon
Malevolent Creation - Retribution
Belphegor - Pestapokalypse VI - Limited Edition
Suffocation - Suffocation

Neuware + altes Zeugs welches ich noch nicht in CD-Form besitze.

Benutzeravatar
Myxin
Laienpriester
Beiträge: 136
Registriert: 15.07.2006, 11:47

Beitrag von Myxin » 15.11.2006, 21:15

So, heute ist endlich die neue Katharsis ("VVorldVVithoutEnd") angekommen... Auf die folgenden CD's warte ich noch:

Anti - The Insignificance Of Life
Blutmond - Endzeit

Benutzeravatar
Murandus
Gläubiger
Beiträge: 58
Registriert: 08.08.2006, 17:47
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Murandus » 15.11.2006, 21:41

Jormgrun - "Stillhet"
Shining - "The Eerie Cold"

Wurde ja auch mal Zeit :evil:

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 15.11.2006, 22:10

u.a.:

Furze: Necromanzee Cogent
Sehr, sehr speziell. Lasst euch nicht vom Namen täuschen!

Brighter Death Now: May all be dead
Kommt in wunderschöner Aufmachung. Für die meisten hier wohl Lärm. Hat was von Deadwood (bzw umgekehrt) bloss mit ein bisschen mehr Struktur.

Goatvargr: Goatvargr
Siehe Brighter Death Now

Nocternity: Crucify him
im sexy Digipack (limitiert auf 600, ich bin sowas von super)

Benutzeravatar
Eldain
Bischof
Beiträge: 871
Registriert: 21.09.2005, 11:51

Beitrag von Eldain » 17.11.2006, 00:51

habe auch zugeschlagen:

Myrkgrav - Trollskau...
Secrets of the Moon - Antithesis
Anaal Nathrakh - Escharton
Belphegor - Pestokalypse VI
Sonic Reign - Raw Dark Pure

und noch zwei ältere Alben:
Nasheim - Evighet/Undergang
Satyricon - Dark Medieval Times

Zwei Alben sind noch in der Pipeline:
Melechesh - Emissaries
Negura Bunget - OM

Recht vielfälltige Angelegenheit. Es hat eben vieles seinen Reiz.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 17.11.2006, 19:22

Heute:

paysage d'hiver: Schattengang
In geiler A5-Digi-Aufmachung.

Coroner: No more colors
Von 1989. Hatte das Teil bisher nur als (Orignial) Tape, heute beim Second Hand Händler in perfektem Zustand entdeckt.

...auch dort ergattert:

Pungent Stench: Been caught buttering
Splatterday Night Fever!!!

gelal
Bischof
Beiträge: 628
Registriert: 20.08.2006, 12:11

Beitrag von gelal » 17.11.2006, 21:45

katharsis -world without end- - krass das teil

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 19.11.2006, 17:57

Ausbeute vom Samstag:

Melechesh: Emissaries
Abslolut geil und sehr eigenständig

Darkened Nocturn Slaughtercult: Hora Nocturna
Neuer Stoff!!! Geil, klingt wie erwartet.

End: II
Solider BM mit sehr stimmungsvoller Atmosphäre. Nix neues, aber wer will das schon?!

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 19.11.2006, 23:46

Lita Ford - Dangerous Curves

Solider 80ies Rock mit starker Frauenstimme. Ausserdem ist die gute Lita auch optisch eine Wucht...

Bon Jovi - Same LP
Van Halen - Same LP

Beides Originale, beide älter als ich... und nur je 10.-. Was will man da noch mehr verlangen, in anbetracht der Tatsache dass es sich hier um Meilensteine der Rockmusik handelt.

Faster Pussicat - Same LP

Eine eher unbekannte Band, geht aber auch gewaltig ab. Schlägt ungefähr in die Guns N'Roses feat. New York Dolls Kerbe...


Demnächst kommt noch etwas Black Metal für den Winter...

Jaja.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 20.11.2006, 10:45

Das Paket brauchte zwar 11 (!!!) Tage aus Österreich zu mir, aber endlich ist diese Earache Compilation angekommen:

Bild

Die meisten von euch können wahrscheinlich nix damit anfangen. Ich finde solche Bastarde, wie hier Metal fucks Techno, immer wieder interessant.

Antworten
cron
Back to top