Erinnerungen

Nach fast 10 Jahren Schwermetall, ist es an der Zeit, einmal zurückzublicken. Nicht etwa um sich auf der Vergangenheit auszuruhen, sondern um zu sehen, was sich alles getan hat und was aus der einst knapp 20 Seiten umfassenden Website geworden ist. Nur wer sich an die Vergangenheit erinnert, hat eine Zukunft!

Version 1.0 im Sommer 1998

Vom Design her noch recht schlicht und noch mit Corel Photopaint designt, war die erste Version auch zugleich die erste Website, die Morgenstern entworfen hat. Blitze waren das tragenende Element des verhältnismässig farbenfrohen Layouts.
Inhaltlich ging es mehr um den Metal im Allgemeinen. Das zeigen Rubriken wie Metalhistory und Stile. Dazu gab es jede Menge Bandbiografien, von mehrheitlich bekannten Bands.

Version 2.0

Dynamik trat an die Stelle von Farben. Die Flash - Technik sollte diese und die nächsten Versionen von Schwermetall dominieren. Das wichtigste, was sich geändert hat seht ihr links. Das Menu zeigt, worauf beim Design immer Wert gelegt wurde: Eigenständigkeit und vor allem Eigenkreation. Alle Grafiken der Website sind seit dieser Version selber designt.
Inhaltlich näherte sich Schwermetall mehr und mehr einem online Magazin. Dennoch sind die metalgeschichtlichen und die nachschlagewerklichen Elemente noch vorhanden: Es gibt neben der Geschichtsrubrik, und den Bandhistories auch Stile und etliche Lyrics und Übersetzungen.
Eines hat sich damals erstmals abezeichnet: Der enge Bezug zum Metalunderground. Die Rubrik Underground enthält erstmals wenige Interviews und einige Reviews.

Version 3.0

Neues Jahr, neue Zeit, neues Design. Im Jahr 2000 zeichnete sich der Wandel von Nachschlagewerk zum online Magazin deutlich ab. Die Berichte und die Kritiken bekamen ihre eigene Rubrik. Dazu wurde der multimediale Bereich deutlich ausgebaut. Mit Flash-Clips und Galerien, wurde neben der textlichen Ebene auch Wert auf den optischen Inhalt gelegt.
Dennoch blieb der Persönliche Charakter erhalten, was Rubriken wie "Persönlich" oder die Auswahl der damaligen Verweise zeigt.
In dieser Zeit entdeckte Morgenstern die Faszination der grafischen Schlichtheit. Dies zeigte sich in der praktisch nur in schwarz und weiss gehalteten grafischen Oberfläche. Der Text wurde in weiss gehalten, während der Hintergrund vorwiegend schwarz war.
Noch etwas zeichnete sich in dieser Version ab: Die Updates häuften sich immer mehr!

Version 4.0

Die Vierte Version von Schwermetall brachte eine Orientiertung an der Vertikalen. Das Ziel war es hier, vor allem die Aktualität der Site ins Zentrum zu rücken. So zeigten sich auf der Startsite die aktuellen Konzerte und die letzten Updates. Mit den Updates stieg auch die Besucherzahl stetig und zeitenweise auch sprunghaft!

Version 5.0

Die fünfte Version von Schwermetall brachte nicht nur ein komplett neues Layout, sondern auch erstmals eine Datenbankanbindung, die Updates weiter erleichterte und eine noch höhere Aktualität ermöglichte.

Version 6.0

Die fünfte Version wies allerdings noch eingie Schwächen auf. So waren viele Sachen erst über mehrere Klicks erreichbar und die Übersicht war nicht immer gewährleistet. Mit der Version sechs sollten diese Mängel verbessert worden sein.

Version 7.0

Das Ziel war bei dieser Version, alle wichtigen Sachen mit einem Klick erreichbar zu machen und die Übersichtlichkeit des gewachsenen Inhalts zu erhöhen. Dazu war es erforderlich eine komplette Neugestaltung des Layouts vorzunehmen. Das Layout ist mittlerweile recht geradelinig. Die grösste Herausforderung dabei war, dass der Charakter von Schwermetall erhalten bleibt.

Version 8.0

Inhaltlich kam neben der Rubrik "Voe-Daten" und den "DVD-Kritiken" eine Aufsplittung der Berichte in Interviews, Konzertberichte und Dossiers dazu. Zudem wurde die Community weiter gefördert und integriert.
Technisch wurde diese Version von Grund auf neu konzeptioniert und in objektorientiert in PHP5 umgesetzt. Das Layout wurde überwiegend mittels <div>-Containern realisiert und das gesamte Projekt für Suchmaschinen optimiert. Das Layout ist nun komplett mit Templates umgesetzt und wurde verbreitert.

Version 9.0

Die Version kam mit einem komplett neuen Layout daher, hielt sich aber immer noch an die früheren Vorgaben. Soziale Medien wurden integriert und das Forum erweitert.

Version 10.0

Version 10 steht voll im Zeichen der Reduktion. Viele Rubriken wurden reduziert und das Layout stark vereinfacht. Die wichtigste Änderung ist jedoch, dass Schwermetall nun komplett Mobil-tauglich ist. Darüber hinaus ist Schwermetall nun komplett werbefrei.



© Schwermetall.ch